Krypto-Markt im Aufwind

Krypto-Experten: Knackt Bitcoin diese Kursmarke, gibt es ein neues Rekordhoch

+
Der Bitcoin-Kurs konnte sich wieder erholen. Nun zieht er mächtig an.

Der Bitcoin hat seinen Abwärtstrend durchbrochen – und befindet sich wieder auf dem Weg nach oben. Ist das der Beginn eines neuen Rekordhochs?

Es scheint, als wäre die Nummer eins unter den Kryptowährungen wieder auf der Überholspur. Die Stimmung unter den Anlegern ist euphorisch – es ist nichts mehr zu spüren von der Abwärtsbewegung, die Bitcoin noch im Mai ereilt hatte.

Bitcoin-Kurs auf 5.700 Euro gestiegen – startet jetzt eine neue Rallye?

Krypto-Experten glauben sogar nun, dass die neue Kursmarke von circa 5.700 Euro (Stand: 03. Juli 2018) dazu führen wird, dass das Digitalgeld wieder zu einer Rallye starten wird. So soll es mit dem Durchschreiten dieser Linie sein erstes Etappenziel erreicht haben und nun endlich einen Boden für einen weiteren Aufwärtstrend bilden können.

Auch interessant: Krypto-Guru sagt voraus: Diese unfassbare Summe soll Bitcoin bald wert sein.

Das Startzeichen hätten die Experten darin gesehen, dass der Bitcoin einen zweiten größeren Schub innerhalb von nur weniger Tage hingelegt habe. Das nächste Etappenziel, das zu durchbrechen gilt, liege nun bei etwa 6.400 Euro, heißt es weiter. Wenn auch diese Hürde geschafft sei, sei eine erneute Bitcoin-Rallye denkbar

Video: Was bedeutet Bitcoin-Mining?


Krypto-Markt wieder im Aufwind – Kurse ziehen wieder an

Aber auch andere Kryptowährungen wie Ethereum oder Iota konnten sich kurstechnisch wieder erholen und sind wieder auf dem Vormarsch. So beläuft sich nun auch die Gesamtmarktkapitalisierung auf etwa 230 Mrd. Euro, was einen Zuwachs von 32 Mrd. Euro im Vergleich zu letzter Woche darstellt.

Lesen Sie auch: Forscher decken Erstaunliches auf - so viel soll Bitcoin wirklich wert sein.

jp

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare