Damit hat niemand gerechnet

"Bares für Rares": Frau will Feuerzeug verkaufen - das birgt ein unerwartetes Geheimnis

+
Ein Raucherset in Globus-Form und ein Feuerzeug, das zudem eine Spieluhr ist - der Experte ist begeistert.

Eine Verkäuferin will eine Rarität in "Bares für Rares" an den Mann bringen - doch was Lichter und die Händler dann erwartet, hätte keiner von ihnen für möglich gehalten.

Es ist wunderschön anzusehen, doch sie habe nie geraucht und auch ihr Mann habe damit aufgehört. Also habe sich Ricarda Santowsky gedacht: Bevor es nur zuhause herumsteht, mache ich es doch in der beliebten TV-Trödelshow zu Geld. Gesagt, getan. Schon steht die Wuppertalerin im Pulheimer Walzwerk auf der Matte. Oder besser gesagt: vor Moderator Horst Lichter und dem Experten Sven Deutschmanek.

Raucher-Set verwandelt sich in aufziehbare Spieluhr - doch die Händler zeigen sich verhalten

Im Gepäck hat die 71-Jährige ein seltenes Raucher-Set, bestehend aus Zigarettenspender, ewigem Kalender und Feuerzeug. Das Besondere daran: Der Spender und das Feuerzeug sind jeweils ein kleiner Globus. Doch es kommt noch besser: Als der Experte das Feuerzeug öffnet, fällt auf, dass es sich hierbei zudem um eine aufziehbare Spieluhr handelt.

Auch interessant: Dieser Rarität bringt Horst Lichter völlig aus der Fassung.

Sobald man diese aufdreht, ertönt eine Melodie - und zwar aus dem 50er-Jahre-Kinoklassiker "In 80 Tagen um die Welt". Deutschmanek ist begeistert - zumal das Set aus Messing besteht und wohl aus den 60er-Jahren stammt, wie das Expertenauge unschwer erkennt. "Für den Zigarettenspender kann man etwa 120 Euro verlangen, für den Kalender 30 Euro, für das Feuerzeug 50 Euro. Also so rund 200 Euro ist es etwa wert", lautet demnach seine Expertise.

Erfahren Sie hier: Verkäufer lehnt höchstes Gebot aller Zeiten ab - das ist der Grund.

Doch in der Händlerrunde angekommen, folgt erst einmal die Ernüchterung. Diese sind zwar beeindruckt von der Qualität des Sets, doch die Auktion geht nur schleppend voran. Am Ende bietet der Kölner Händler Jan Cizek der Verkäuferin 120 Euro an - und da sie nicht mit leeren Händen nach Hause gehen will, nimmt sie schließlich an.

Lesen Sie auch: Verkäuferin hofft in Show auf Jackpot - und fällt aus allen Wolken.

jp

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare