E3-Highlight

Xbox Hype-Spiel „Starfield“: Release-Termin steht fest

Trailer-Screenshot aus „Starfield“ – Astronaut im Cockpit eines Raumschiffes.
+
„Starfield“ ist das nächste spannende Spiel von den Entwicklern von „Skyrim“ und „Fallout“.

Während des Xbox & Bethesda Games Showcase wurde endlich etwas zu „Starfield“ gezeigt. Auch der Release-Termin steht nun bereits fest.

Xbox-Fans haben lange auf Ankündigungen gewartet. Im Rahmen der diesjährigen virtuellen E3 wurden endlich zahlreiche spannende Games näher vorgestellt. Eines der Highlights ist „Starfield“*, von dem bislang nicht mehr als der Titel bekannt war. Entwicklerstudio Bethesda konnte nun einen neuen Teaser-Trailer präsentieren und die Vorfreude bei Spielern wecken. Außerdem wurde bereits ein konkretes Veröffentlichungsdatum genannt.

„Starfield“ erscheint 2022 für Xbox

Am Ende des Trailers sind drei Zahlen auf der Steuerungskonsole des Raumschiffes zu sehen: 11-11-22 – dabei handelt es sich um das Release-Datum des Spiels. Nächstes Jahr am 11. November 2022 erscheint „Starfield“ für Xbox Series X/S und PC. Besonders spannend ist, dass das Spiel im Xbox Game Pass ab Tag Eins verfügbar sein wird. Microsoft hat deutlich gemacht, dass Starfield ein Xbox-Exklusivtitel sein wird. PlayStation- sowie Nintendo-Nutzer ziehen daher den Kürzeren.

Bethesda hat kein zufälliges Datum für die Veröffentlichung gewählt: Am 11. November 2011 – zehn Jahre vor dem „Starfield“-Release – kam „Skyrim“ auf den Markt. Der fünfte Teil der „The Elder Scrolls“-Reihe zählt zu den erfolgreichsten Spielen des Studios. Sowohl die Entwickler als auch die Fans hoffen, mit „Starfield“ das nächste Bethesda-Highlight bevorsteht. Aber um was für ein Spiel handelt es sich eigentlich? Anhand des Teaser-Trailers lassen sich nur einige Vermutungen anstellen:

Lesen Sie auch: Xbox Series S Speicherplatz reicht nicht? Xbox-Sprecherin erklärt, wie Sie das meiste rausholen.

„Starfield“: „Skyrim“ im Weltall?

„Starfield“ soll ein Open-World-Abenteuer im Weltall sein. Dies, der Teaser-Trailer sowie die Beschreibung von Game Director Todd Howard wecken Erinnerungen an „No Man‘s Sky“ oder „Star Citizen“. Howard erklärte, dass eine Gruppe von Entdeckern namens „Constellation“ im Mittelpunkt steht – bei diesen soll es sich um „die letzte Gruppe von Weltraumforschern handeln. Weitere Details bezüglich des Gameplays und zur Story gibt es ansonsten nicht. „Starfield“ wurde erstmals im Jahr 2018 angekündigt zusammen mit „The Elder Scrolls 6“. Es ist das erste neue Franchise von Bethesda Game Studios seit 25 Jahren. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: „Elden Ring“: Neues Gameplay und Release-Termin endlich enthüllt.

„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Hitman 3
Artwork zu „Zelda: Skyward Sword HD“.
Far Cry 6 Giancarlo Esposito Cover Kind
Hätte Ende des Jahres den vermeintlichen Siegeszug der neuen Xbox-Konsole anführen sollen: der Master Chief aus "Halo Infinite".
„Halo: Infinite“, „Far Cry 6“, „Zelda“ & Co.: Diese Game-Highlights erscheinen 2021

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare