Zeichen verdichten sich

„Star Wars“: Kommt es zum Shooter-Comeback dieses Kult-Games?

Kommt es zum Comeback des überaus beliebten „Star Wars“-Games aus dem Jahr 2005?
+
Kommt es zum Comeback des überaus beliebten „Star Wars“-Games aus dem Jahr 2005?

Das Ende der exklusiven Partnerschaft zwischen EA und Disney ruft viele Publisher auf den Plan, die „Star Wars“-Spiele umsetzen wollen. Kommt auch ein Kult-Klassiker zurück?

EA ist nicht mehr alleine damit beauftragt, „Star Wars“-Games zu veröffentlichen. Das löste eine regelrechte Welle von Gerüchten und Ankündigungen aus, unter anderem soll Ubisoft an einem gigantischen neuen Open-World-Titel im „Star Wars“-Universum arbeiten*. Doch auch beliebte Klassiker könnten ein Comeback feiern, zum Beispiel ranken sich seit Längerem Gerüchte um einen Port der legendären „Star Wars: Knights of the old Republic“-Reihe für aktuelle Systeme sowie einem Nachfolger des Kult-Rollenspiels. Man sieht: Still wird es um „Star Wars“-Games in den nächsten Jahren sicher nicht. In dieselbe Kerbe schlägt nun ein neuer Leak, der derzeit die Runde macht und höchst glaubwürdig wirkt. Dabei handelt es sich ebenfalls um ein älteres „Star Wars“-Spiel, das für eine aktuelle Konsolengeneration umgesetzt werden soll.

Lesen Sie auch: „Rust“: Spieler bittet kurios um Gnade – „Gaming als Erwachsener“ wird zum Reddit-Hit.

„Star Wars“: Republic Comando“: Kommt der Klassiker für die Nintendo Switch?

Zwar ist es noch nicht offiziell bestätigt, doch wie unter anderem 4players.de unter Bezug auf nintendoeverything.com berichtet, soll „Star Wars: Republic Comando“ für die Nintendo Switch umgesetzt werden. Dies gehe aus einem Leak aus dem Nintendo eShop hervor, bei dem entsprechende Daten entdeckt wurden. Bei dem Game handelt es sich um einen taktischen Ego-Shooter, bei dem der Spieler das Kommando über eine Einheit übernimmt. Es erschien 2005 und erfreut sich bisher ähnlich großer Beliebtheit wie die anderen „Star Wars“-Klassiker, zum Beispiel „Star Wars Knights of the Old Republic“.

Auch interessant: GTA 6: Angeblicher Leak verrät Details zur Story und zum Release.

Veröffentlichung entspräche aktueller Strategie

Nicht nur sind die geleakten Daten recht glaubwürdig, auch würde eine solche Veröffentlichung von „Star Wars: Republic Comando“ in die aktuelle Strategie von Disney bezüglich „Star Wars“-Games passen. So wurden bisher auch „Star Wars Episode 1: Racer“, „Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy“ und „Star Wars Jedi Knight 2: Jedi Outcast“ auf die Nintendo Switch gebracht. Als Publisher wird laut 4players.de Aspyr genannt. (fh) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Redaktionsnetzwerks.

Lesen Sie auch: PS5 kaufen: Heute und morgen wieder im Handel? Alle Infos zur aktuellen Verkaufswelle.

„God of War: Ragnarok“, „Halo: Infinite“, „Far Cry 6“ & Co.: Das sind die Game-Highlights 2021

„God of War“ Kratos
Hätte Ende des Jahres den vermeintlichen Siegeszug der neuen Xbox-Konsole anführen sollen: der Master Chief aus "Halo Infinite".
Far Cry 6 Giancarlo Esposito Cover Kind
Hitman 3
„God of War: Ragnarok“, „Halo: Infinite“, „Far Cry 6“ & Co.: Das sind die Game-Highlights 2021

Artikelquelle: 4players.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare