1. az-online.de
  2. Ratgeber
  3. Games

Battlefield 2042: Entwickler zeigt Plan für Updates – Fans sind enttäuscht

Erstellt:

Von: Joost Rademacher

Kommentare

Sundance fliegt mit ihrem Wingsuit über die Karte Breakaway in Battlefield 2042
Battlefield 2042: Entwickler zeigt Plan für Updates – Fans sind enttäuscht © Electronic Arts

Erstmals seit Release von Battlefield 2042 hat DICE endlich eine Roadmap für weitere Updates gezeigt. Fans sind von den Plänen aber enttäuscht.

Stockholm, Schweden – Was für ein Chaos, das da immer noch um Battlefield 2042* herrscht. Mehrere Monate seit dem Release sind vergangen und dem Shooter von EA* und DICE fehlen weiterhin viele essenzielle Features, entsprechend verlassen viele Fans schon das sinkende Schiff. Inzwischen sind die Entwicklerinnen und Entwickler bei DICE aber wieder im Büro und machen sich fleißig an die Arbeit, die größten Baustellen aus dem Weg zu schaffen.
Warum Fans aber von der Roadmap für Battlefield 2042 enttäuscht sind, lesen Sie bei ingame.de*.

DICE will seine einstige Shooter-Hoffnung nicht aufgeben. Über Twitter hat das Team sich mit einem langen Thread an die Fans gewandt und seine Pläne für Updates von Battlefield 2042 in den nächsten Wochen geteilt. Geplant sind gleich zwei Patches bis Ende Februar. Auch darüber hinaus hat das Studio die wichtigsten Probleme herausgestellt, die in Zukunft bearbeitet werden sollen. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare