Ach, da schau an...

Mit Wow-Garantie: Diese iPhone-Tricks sind echte Geheim-Tipps

+
Wow - diese Tricks helfen wirklich im Umgang mit dem iPhone!

Sie haben ein iPhone und dachten immer, Sie wären der absolute Profi im Umgang damit? Dann müssen wir Sie enttäuschen: Diese Tricks kannten Sie sicher noch nicht.

Telefonieren, Surfen, Musik hören, Spiele spielen: Ihr Smartphone kann so einiges – und noch viel mehr. Richtig coole Tricks für Ihr iPhone finden Sie im Überblick.

Senden Sie einen lautlosen Notruf

Neben dem herkömmlichen Notruf gibt es auch die Möglichkeit, über das iPhone einen stummen Alarm abzusenden. Bei allen Modellen bis zum iPhone 7 muss dafür fünf Mal hintereinander die Sperrtaste gedrückt werden. Bei neueren Modellen drücken Sie einfach die Sperrtaste in Verbindung mit einer Lautstärketaste.

Vibrieren Sie auf Ihre eigene Weise

Sie sind das ewig gleiche Vibrieren Ihres Smartphones leid? Dann gehen Sie auf "Einstellungen", wählen "Töne und Haptik" aus und tippen auf "Klingelton". Dort können Sie ganz individuell Ihren Vibrationsrhythmus einstellen.

Lesen Sie hier: Handy verlegt? Mit diesen genialen Tipps taucht es schnell auf.

Zapfen Sie Ihr mobiles Netz an

Wenn Sie mal unterwegs sind, keinen WLAN-Zugang haben, aber dennoch an Ihrem Laptop – wegen des größeren Bildschirms etwa – Mails empfangen oder verschicken möchten, könne Sie das mobile Netz Ihres Smartphones anzapfen.

Dazu einfach auf "Einstellung" gehen, "Mobiles Netz" auswählen, dort auf "Persönlicher Hotspot" tippen und einschalten. Es erscheint dann ein WLAN-Passwort, dass Sie einfach bei der entsprechenden WLAN-Verbindung an Ihrem Laptop eingeben müssen.

Vorsicht: Ihre Surf-Experience geht auf Kosten Ihrer mobilen Daten – seien Sie also sparsam.

Schlafen Sie pünktlich ein

Sie hören vor dem Einschlafen gerne Musik oder ein gutes Hörbuch, doch haben immer das Problem, dass Sie nicht einfach ins Land der Träume schlummern können, weil ja sonst die Musik nicht ausgemacht werden kann?

Kein Problem: Sobald Ihre Musik läuft, gehen Sie in die App "Wecker", öffnen den "Timer" und wählen bei "Timer-Ende" "Wiedergabe stoppen" aus. Dann nur noch die Zeit auswählen, die Sie noch Musik oder ein Hörbuch hören wollen und können sich dann entspannt zurücklehnen. Wenn Sie einschlafen, kein Problem! Nach der gewählten Zeit wird die Wiedergabe ganz von allein gestoppt.

Legen Sie Abkürzungen an

Sie stehen oftmals unter Zeitdruck? Dann kommt Ihnen dieser iPhone-Trick entgegen: Gehen Sie auf "Einstellungen", wählen Sie "Allgemein" und dann "Tastatur" aus und tippen Sie "Textersetzung" an. Dort können Sie eine Abkürzung, wie etwa "adw" eingeben, dann die Bedeutung dazu, also "Auf dem Weg". Geben Sie künftig in einer SMS, E-Mail oder bei WhatsApp "adw" ein, wird automatisch der Text "Auf dem Weg" angezeigt.

Auch interessant: Vorsicht: So fies zocken uns Betrüger mit Handy-Abos ab.

sca

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare