StudiVZ will Datenschutz-Siegel erwerben

Berlin - Das Online-Netzwerk StudiVZ will sich beim Datenschutz mit mehreren Zertifikaten profilieren.

Man strebe Gütesiegel des TÜV Süd und des Landesdatenschutzzentrums Schleswig- Holstein an, sagte Firmenchef Markus Berger-de León am Dienstag in Berlin . Die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Dienstanbieter (FSM) habe bereits bestätigt, dass Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung im Schwesterportal SchülerVZ bereits den Bedürfnissen der Nutzer entsprächen.

Zudem kündigte das Unternehmen an, den populären Kurznachrichtendienst Twitter in die Plattform zu integrieren. 

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare