Sie werden es nie mehr anders sehen können

Sehen Sie es auch? Nutzer entdeckt Mini-Detail an iPhone, das für Maxi-Diskussionen sorgt - Sämtliche Modelle betroffen

+
Ja, tatsächlich, da ist es, das Leerzeichen.

Worüber sich die Leute nicht alles echauffieren ... Eine iPhone-Kleinigkeit sorgt bei Nutzern der Online-Community Reddit für Verwirrung. Es gibt jedoch eine einfache Erklärung. 

  • Ein Leerzeichen auf dem iPhone sorgt für Aufregung. 
  • Die leere Stelle befindet sich zwischen der den Akkustand angebenden Zahl und dem dazugehörigen Prozentzeichen 
  • Eine Erklärung für das Leerzeichen liefert unerwarteterweise der Duden

München - Ein vermeintlich unnützes Leerzeichen beschäftigt derzeit User der Online-Community Reddit. Konkret geht es dabei um iPhones. Betroffen von dem technischen Fehler sollen alle Modelle sein – bis hin zur aktuellen Betriebsversion iOS 13.3. 

iPhone: Kleines Detail beschäftigt Online-Community

Das Leerzeichen, über das die Reddit-Community diskutiert, befindet sich zwischen der Zahl, die den derzeitigen Akkustand anzeigt und dem dazugehörigen Prozentzeichen. Das Leerzeichen soll auf den Modellen iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max, iPhone Se, iPhone 8 und iPhone 7 auffindbar sein. Absicht - oder hat Hersteller Apple einen technischen Fehler übersehen? Auch die Seite „Softpedia News“ hat dieses „Nicht-Thema“ aufgrund der Reddit-Diskussion schon aufgegriffen und geht davon aus, dass das Leerzeichen zwischen der Zahl und dem Prozentzeichen abhängig von der Spracheinstellung des jeweiligen iPhones ist. 

Das ominöse Leerzeichen zwischen der Zahl und dem Prozentzeichen. 

Zum Jahreswechsel fiel einem User das Detail auf, und er schrieb: „War das Leerzeichen schon immer da?“ Dazu postete er einen Screenshot seines iPhones. Die Antworten ließen nicht lange auf sich warten. „Nö, da ist kein Leerzeichen“, schrieben einige andere Nutzer. „Mein iPhone ist auf Deutsch und ich habe die Leerstelle zwischen der Zahl und dem Prozentzeichen“. Auch weitere User schrieben, dass es auf die Sprache ankomme, die auf dem iPhone eingestellt ist. Eine spannende und philosophische Diskussion, die auch die klügsten Köpfe dieses Planeten noch Jahrzehnte beschäftigen wird. Unglaubliche 54 Kommentare diskutieren über die kleine Nichtigkeit - dazu gab es 93 % Upvotes. 

Antwort auf dieses „Problem“ liefert überraschenderweise der Duden: Laut der deutschen Rechtschreibung steht zwischen der Zahl und dem dazugehörigen Prozentzeichen immer ein Leerzeichen. Grund dafür ist die Tatsache, dass bei einer ausgeschriebenen Variante „10 Prozent“ auch ein Leerzeichen zwischen der Zahl und dem Wort steht. Das „%“-Zeichen ersetzt in diesem Fall das Wort, weswegen ein Leerzeichen vor dem Zeichen absolut korrekt ist. Bei der jüngsten Vorstellung von Apples Quartalszahlen wurde deutlich, dass das Geschäft mit dem iPhone weiter rückläufig ist. Aber auch, wie es weitergehen soll. 

iPhone: Offenbar funktionieren die Geräte einwandfrei 

Derzeit gibt es keine Möglichkeit, das Leerzeichen verschwinden zu lassen. Natürlich beeinträchtigt es die Leistung des Smartphones in keiner Weise und hat auch sonst keine Auswirkungen. Wer sich daran stört, sollte sich Gedanken darüber machen, ob er nicht eventuell seine Zeit verschwenden könnte.

iPhone-Nutzer können in der Zwischenzeit aufatmen: Wenn ein Leerzeichen zu einem heiß diskutierten Thema in einer Online-Community mutiert, ist eines sicher: Das iPhone funktioniert wunderbar und hat keine echten Probleme. Smartphones können bereits sehr viel. Doch einige Zahlenkombinationen sind auch den routiniertesten iPhone-Nutzern unbekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare