Winterfell & Co.

Auf nach Westeros! "Game of Thrones"-Drehorte werden Touristenattraktionen

Die "Game of Thrones"-Sets werden für Fans zugänglich gemacht - dort sollen unter anderem Requisiten der Serie ausgestellt werden.
+
Die "Game of Thrones"-Sets werden für Fans zugänglich gemacht - dort sollen unter anderem Requisiten der Serie ausgestellt werden.

Sobald die letzte Folge "Game of Thrones" über die Bildschirme geflimmert ist, wird die Trauer erst mal groß sein - doch HBO hat sich für die Fans etwas überlegt.

Denn mit der finalen Staffel ist noch längst nicht alles vorbei. Neben zahlreichen Spin-Offs, die im Gespräch sind - einer bekommt sogar eine Pilotfolge - plant der US-Sender HBO die Drehorte von "Game of Thrones" öffentlich zugänglich zu machen.

"Game of Thrones": Diese Sets dürfen Fans bald besuchen

In Nordirland gibt es bereits zahlreiche Touren, die eine Reise in die Welt von Westeros anbieten. Dabei handelt es sich überwiegend um Drehorte im Freien, die sowieso nicht abgesperrt werden können. Nun will HBO aber auch Einblicke in Sets wie Winterfell, das eigens erbaute Castle Black sowie King's Landing anbieten, in die bisher noch keiner hineinschnuppern konnte. Dies berichtete das Online-Portal Variety.

Ebenso soll es in den Linen Mills Studios in Barnbridge eigens eine Tour geben, die Requisiten aus allen Staffeln und Drehorten zur Schau stellt. Dazu gehören auch Kostüme, Waffen, Modelle und Konzeptzeichnungen. Fans dürfen außerdem endlich ikonische Schauplätze betreten und hinter die Kameralinse treten, um zu erfahren, wie die Serie entstanden ist.

Auch interessant: Endlich! HBO zeigt erstes Bildmaterial aus Staffel 8 von "Game of Thrones".

"HBO ist hocherfreut, die Arbeit des Kreativteams und der Crew von "Game of Thrones" zu feiern, indem wir die Locations bewahren und Fans noch Nordirland einladen, um Westeros persönlich zu erforschen", sagt Jeff Peters, Vizepräsident für Lizenzierungen und Verkauf bei HBO. Geplant sei eine Eröffnung schon im nächsten Jahr - was bedeutet, dass sich "Game of Thrones"-Fans 2019 auf einiges freuen dürfen.

Übrigens: Auch in Berlin wird es 2019 eine Ausstellung zu "Game of Thrones" geben. Diese dreht sich um die ungesehenen Orte von Westeros. Hier finden Sie alle Infos.

fk

Ab nach Westeros: Hier wird "Game of Thrones" gedreht

Von der Festung Lovrijenac aus hat man einen wundervollen Blick auf die Bucht und die Altstadt Dubrovniks. Foto: Katja Fleischmann
Die kleine Altstadt von Dubrovnik verwandelt sich für "Game of Thrones" in das große Königsmund. Foto: Dubrovnik Tourist Board/B. Kragić
Bei einer geführten "Game of Thrones"-Tour zeigen die Reiseführer auf Bildern die Serien-Schauplätze. Foto: www.viator.com
Die Festung Lovrijenac ist ein guter Ausgangspunkt für eine individuelle "GoT"-Tour. Foto: Dubrovnik Tourist Board
Ab nach Westeros: Hier wird "Game of Thrones" gedreht

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare