Erste Eindrücke

Cyberpunk 2077: Entwickler veröffentlichen 48-minütige Gameplay-Demo

Nach langem Warten teilte der Entwickler CD Projekt Red am Montag nun endlich eine Gameplay-Demo von Cyberpunk 2077 mit der Öffentlichkeit. So sieht das Game aus.

Eine Gameplay-Demo von Cyberpunk 2077 war schon Mitte Juni auf der Spielemesse E3 in Los Angeles einsehbar - allerdings nur für Vertreter der Presse. Auf der Gamescom in Köln durften zuletzt auch einige Glückliche einen Blick darauf werfen. Nun wurde die Demo aber für die breite Öffentlichkeit online gestellt. Zunächst als Live-Stream auf Twitch.tv und jetzt auch als Wiederholung auf anderen Plattformen.

Cyberpunk 2077: Gamer bekommen Appetit-Häppchen serviert

In insgesamt 48 Minuten können sich Gamer nun einen ersten Eindruck zum kommenden SciFi-Rollenspiel verschaffen. Im Gameplay folgen Sie der Hauptfigur V beim Erledigen ihrer Aufträge in der Open World von Night City.

Allerdings pocht Studio-Leiter und Game Director Adam Badowski darauf, dass Spieler sich noch nicht an das Gameplay gewöhnen sollten. Auf der Webseite des Entwicklers wird er folgendermaßen zitiert: "Was wir heute veröffentlichen, sind Aufnahmen von einem Spiel, das sich noch tief in der Entwicklung befindet. Da viele der Assets und Mechaniken in der aktuellen Version von Cyberpunk 2077 sehr wahrscheinlich noch verändert werden, hatten wir anfangs entschieden, das Gameplay nur den Medien zu zeigen." Da das Interesse unter den Gamern jedoch sehr groß war, entschied man sich, es trotzdem zu veröffentlichen.

Cyberpunk 2077 soll im Laufe des nächsten Jahres erscheinen. Geplant sind Veröffentlichungen für PC, Playstation 4 und Xbox One.

Hier sehen Sie die 48-minütige Gameplay-Demo von Cyberpunk 2077

Hier können Sie sich weitere Infos und Bilder zu Cyberpunk 2077 von der E3-Spielemesse ansehen - sowie einen Trailer.

Rubriklistenbild: © Youtube/GameSpot

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare