Digital – Archiv

Telefon und Internet: Das ändert sich zum 1. Dezember

Telefon und Internet: Das ändert sich zum 1. Dezember

Verbesserte Kündigungsfristen, Entschädigung bei Störungen, kostenlose Rufnummernmitnahme: Künftig haben Kundinnen und Kunden mehr Rechte in Sachen Telefon, Internet und Mobilfunk.
Telefon und Internet: Das ändert sich zum 1. Dezember
Mars: Nasa-Lander „InSight“ entdeckt Erstaunliches im Innern des roten Planeten

Mars: Nasa-Lander „InSight“ entdeckt Erstaunliches im Innern des roten Planeten

Der Nasa-Lander „InSight“ ermöglicht es, tief unter die Oberfläche des Mars zu schauen. Dort sind erstaunliche Ereignisse aus der Vergangenheit zu entdecken.
Mars: Nasa-Lander „InSight“ entdeckt Erstaunliches im Innern des roten Planeten

„Chip“-Netztest: Mehr Tempo bei allen Betreibern

Alte Technik weg, mehr Tempo da. So könnte man den „Chip“-Netztest zusammenfassen. Durch das Ende von UMTS konnten alle Mobilfunk-Netzbetreiber deutlich zulegen. In Zügen sieht es weiter schlecht aus.
„Chip“-Netztest: Mehr Tempo bei allen Betreibern

30 Breitmaulnashörner von Südafrika nach Ruanda umgesiedelt

Afrikas Rhinozerosse sind vom Aussterben bedroht. Um sie zu schützen, sind nun zweieinhalb Dutzend Breitmaulnashörner Tausende Kilometer nach Norden verfrachtet worden.
30 Breitmaulnashörner von Südafrika nach Ruanda umgesiedelt

Stiko-Appell an Ungeimpfte: Klinik-Risiko deutlich erhöht

5- bis 15­fach höher sei die Zahl der Covid-19-Krankenhausaufnahmen bei Ungeimpften, schreibt die Stiko. Und rät erneut zur Immunisierung.
Stiko-Appell an Ungeimpfte: Klinik-Risiko deutlich erhöht

Experten: Omikron macht Not-Maßnahmenbündel noch wichtiger

In vielen Bundesländern sind die Werte, die eine Überlastung des Gesundheitssystems anzeigen, längst überschritten. Experten fordern Vorbereitungen für eine Notbremsung - und weitere Maßnahmen.
Experten: Omikron macht Not-Maßnahmenbündel noch wichtiger

Biontech arbeitet an Impfstoff-Anpassung

„Keine Zeit verlieren“ - das ist die Devise. Biontech hat eine mögliche Anpassung des Impfstoffes im Blick. Die notwendigen Schritte wurden bereits eingeleitet.
Biontech arbeitet an Impfstoff-Anpassung

Kiffen und Trinken im Vergleich - Ein Gesundheitscheck

Alkohol ist in Deutschland eine Volksdroge mit langer Tradition. Cannabis verbreitet sich erst seit einigen Jahrzehnten. Welche Substanz ist schlimmer? Der Versuch einer Einordnung.
Kiffen und Trinken im Vergleich - Ein Gesundheitscheck

Wie Kliniken Covid-19 managen

Es gebe schon längst eine Art von Triage in den Kliniken, heißt es von der Krankenhausgesellschaft. Der Zustrom an Patienten ist für viele Krankenhäuser kaum mehr zu bewältigen.
Wie Kliniken Covid-19 managen

Firefox Relay schützt Mail-Adresse und Online-Identität

Die Mailadresse ist meist mit vielen Diensten verknüpft, sie ist also ein wichtiger Teil der Online-Identität. Sie preisgeben zu müssen, fühlt sich nicht immer gut an. Doch es geht auch anders.
Firefox Relay schützt Mail-Adresse und Online-Identität

Virologe Drosten „ziemlich besorgt“ über Omikron-Variante

Noch ist wenig bekannt über die neue Variante des Coronavirus, die sich vielerorts ausbreitet. Virologe Christian Drosten spricht von einer „etwas unwägbaren Situation“.
Virologe Drosten „ziemlich besorgt“ über Omikron-Variante

Paris will den Spatz retten

Der Spatz von Paris ist in seiner Existenz bedroht. Mit sogenannten „Spatzen-Vierteln“ will die Stadt dem jetzt entgegensteuern. Auch die Hilfe der Bevölkerung ist gefragt.
Paris will den Spatz retten

Schadsoftware-Angriff: Gefälschte Fritzbox-Mails kursieren

Eine neue Nachricht, oh wie schön - zumindest so lange sich dahinter keine Bedrohung verbirgt. Viele Besitzerinnen und Besitzer eines Fritzbox-Routers müssen aber genau damit jetzt rechnen.
Schadsoftware-Angriff: Gefälschte Fritzbox-Mails kursieren

Die Wechselkröte ist Lurch des Jahres 2022

Die Wechselkröte zählt mit ihrer gefleckten Färbung zu den attraktivsten Amphibienarten Deutschlands. Sie gilt als stark gefährdet, vor allem wegen der industrialisierten Landwirtschaft.
Die Wechselkröte ist Lurch des Jahres 2022

Drosten: „Für veränderte Kranheitsschwere keine Hinweise“

Große Sorgen um die in Südafrika entdeckte neue Corona-Variante. Um die Gefahr einzuschätzen, fehlen aber nach Einschätzung des Virologen Christian Drosten noch wichtige Erkenntnisse.
Drosten: „Für veränderte Kranheitsschwere keine Hinweise“

Katastrophen-Warnung über Mobilfunk

Cell Broadcast: Künftig soll im Fall von Katastrophen eine Massenwarnung über Handy erscheinen. Dem stimmte der Bundesrat nun zu, vier Monate nach der Hochwasserkatastrophe, zu.
Katastrophen-Warnung über Mobilfunk

Smartphones mit Alternativ-Android erneuern

Irgendwann trudeln keine Sicherheitsupdates mehr ein für das Telefon. Als nächstes laufen populäre Apps nicht mehr, weil die installierte Android-Version zu alt ist. Ist das Smartphone noch zu retten?
Smartphones mit Alternativ-Android erneuern

Zahl der HIV-Neuinfektionen 2020 etwas gesunken

Laut Robert Koch-Institut haben sich 2020 weniger Menschen mit HIV infiziert als im Jahr zuvor. Die Entwicklung sei maßgeblich auf eine Präventionsmaßnahme zurückzuführen.
Zahl der HIV-Neuinfektionen 2020 etwas gesunken

Neue Rechte rund um Software und Updates

Wenn die Software fehlerhaft ist oder versagt, kann man heute fast jedes elektronische Gerät nicht mehr oder nur noch eingeschränkt nutzen. Deshalb erhalten Käufer von 2022 an neue Rechte.
Neue Rechte rund um Software und Updates

Corona-Impfung für Kinder: Notwendig oder überflüssig?

Erwachsene können in Deutschland seit elf Monaten gegen Covid-19 geimpft werden. Für Kinder unter 12 Jahren soll es bald auch losgehen. Experten halten sich aber mit einem klaren Votum zurück - noch.
Corona-Impfung für Kinder: Notwendig oder überflüssig?

Vierte Corona-Welle in Teilen Afrikas - 6,6 Prozent geimpft

In Teilen Afrikas breitet sich die vierte Corona-Welle aus, während erst 6,6 Prozent der Menschen vollständig geimpft sind. Insgesamt sei der Trend der Neuinfektionen aktuell rückläufig.
Vierte Corona-Welle in Teilen Afrikas - 6,6 Prozent geimpft

Studie simuliert mit Bettruhe das All

Um herauszufinden, was man gegen die Tücken der Schwerelosigkeit tun kann, läuft aktuell eine neue Studie in Köln. Die Aufgabe: Lange im Bett liegen bleiben und immer alles aufessen.
Studie simuliert mit Bettruhe das All

Trend zum bargeldlosen Bezahlen vor allem bei Jüngeren

Deutschland ein „Land der Barzahler“? Das stimmt wohl nur noch für Teile der Bevölkerung, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.
Trend zum bargeldlosen Bezahlen vor allem bei Jüngeren