Digital – Archiv

Panne auf ISS: Russland nennt Software-Problem als Ursache

Panne auf ISS: Russland nennt Software-Problem als Ursache

Es war ein großer Schreckmoment: Nach dem Andocken eines russischen Moduls an der ISS kommt es zu einem Zwischenfall, der die ganze Raumstation in Bewegung bringt. Kurz darauf gibt Russland Entwarnung.
Panne auf ISS: Russland nennt Software-Problem als Ursache
Roche will innerhalb von fünf Jahren Antibiotikum entwickeln

Roche will innerhalb von fünf Jahren Antibiotikum entwickeln

Resistente Keime, gegen die Antibiotika nicht mehr wirken, sind eine wachsende Bedrohung. Ein Schweizer Pharmakonzern will sich bei der Entwicklung von Mitteln gegen diese Keime nun stärker engagieren.
Roche will innerhalb von fünf Jahren Antibiotikum entwickeln

Schweizer Forscher für Abkehr von Sieben-Tage-Inzidenz

Die Sieben-Tage-Inzidenz entscheidet über Lockerungen oder strengere Maßnahmen. Der Epidemiologe Christian Althaus schlägt das Schweizer Modell vor.
Schweizer Forscher für Abkehr von Sieben-Tage-Inzidenz

iOS-Game-Charts: U-Bahn-Surfen und kicken wie die Profis

Die Bahn fährt durch die Stadt und auf dem Dach gibt es einen blinden Passagier: Die iOS-Gamer suchen in dieser Woche gern den Nervenkitzel, und auch der Fußball rollt weiter.
iOS-Game-Charts: U-Bahn-Surfen und kicken wie die Profis

Delta-Variante dominiert in großen Teilen Europas

In 19 von 28 EU-Ländern ist die Delta-Mutante vorherrschend. Vor allem Jüngere seien betroffen, teilt die EU-Gesundheitsbehörde ECDC mit.
Delta-Variante dominiert in großen Teilen Europas

Drosten: Besorgt über geringen Impffortschritt gegen Corona

Impftermine werden abgesagt, die Zentren leeren sich. Der Corona-Impffortschritt in Deutschland verlangsamt sich - und die Inzidenz steigt. Virologe Drosten zeigt sich alarmiert.
Drosten: Besorgt über geringen Impffortschritt gegen Corona

Kakadus lernen das Öffnen von Mülltonnen voneinander

Kakadus in bestimmten Gebieten Australiens haben laut einer Studie gelernt, Mülltonnen zu öffnen. Und dieses Verhalten haben sich die Vögel aus benachbarten Gegenden dann ganz schlau abgeguckt.
Kakadus lernen das Öffnen von Mülltonnen voneinander

Klimaforscher erkunden Eiswolken mit Messflügen

Das Erforschen von Eiswolken und Kondensstreifen von Flugzeugen soll einen Beitrag zur klimaschonenderen Planung von Flugrouten leisten.
Klimaforscher erkunden Eiswolken mit Messflügen

Intensivmediziner befürchten Erstarken viraler Erreger

Das Robert Koch-Institut RKI hat bereits eine frühzeitige Vorbereitung auf ein „verstärktes Krankheitsgeschehen“ im Herbst und Winter angemahnt. Auch die Intensivmediziner machen sich bereit.
Intensivmediziner befürchten Erstarken viraler Erreger

Gefragte Helfer: Warn-App und digitaler Impfnachweis

Dass digitale Helfer nicht nur nützlich, sondern manchmal auch lebenswichtig sein können, zeigt aktuell eine Warn-App. Einen eher praktischen Wert hat hingegen der digitale Impfpass. Die zehn beliebtesten iOS-Apps im Ranking:
Gefragte Helfer: Warn-App und digitaler Impfnachweis

Steinwüste adé: Den Schottergarten einfach umwandeln

Schottergärten sind schlecht für die Umwelt. Wer überlegt, seinen Kiesgarten in eine ökologischere und trotzdem pflegeleichte Fläche umzuwandeln, kann das ohne viel Aufwand machen.
Steinwüste adé: Den Schottergarten einfach umwandeln

180 neue Seen in der Schweiz in zehn Jahren

„Sichtbarer Beweis für den Klimawandel in den Alpen“: Das Schmelzen der Gletscher in der Schweiz hat in einem Jahrzent zu unzähligen neuen Gletscherseen geführt.
180 neue Seen in der Schweiz in zehn Jahren

Erwachsene allen Alters weniger glücklich im Lockdown

Der erste Lockdown 2020 hat sich auf die Zufriedenheit der Erwachsenen in Deutschland ausgewirkt - in jeder Altersgruppe. Unterschiede gibt es hingegen bei den Zukunftserwartungen.
Erwachsene allen Alters weniger glücklich im Lockdown

Mit Lutschern gegen die Pandemie - was kann der Lolli-Test?

Mit einem Teststäbchen in der Nase zu bohren, ist unangenehm - gerade für kleine Kinder. Nach den Sommerferien könnten Lolli-Tests etwa in Schulen vermehrt zum Einsatz kommen. Was ist davon zu halten?
Mit Lutschern gegen die Pandemie - was kann der Lolli-Test?

WHO Europa: Langzeitfolgen von Pandemie für Psyche

Die Corona-Pandemie wirkt sich laut des Europa-Büros der Weltgesundheitsorganisation auf die geistige Verfassung aus. Sie biete aber auch Gelegenheit, psychische Gesundheitsversorgung zu überdenken.
WHO Europa: Langzeitfolgen von Pandemie für Psyche

Klimafreundliche Antriebe für Flieger wohl erst in 2030ern

Nicht nur an Land sollen CO2-Emissionen reduziert werden, sondern auch in der Luft. Doch bis auch Flugzeuge klimafreundliche Antriebe bekommen, könnte es laut einer Studie noch bis ins nächste Jahrzehnt dauern.
Klimafreundliche Antriebe für Flieger wohl erst in 2030ern

Warum man trotz Impfung an Corona erkranken kann

Vollständig geimpft - und trotzdem mit Corona infiziert: In Deutschland sind rund 5400 Fälle von sogenannten Impfdurchbrüchen registriert. Vor allem Pflegeheime kann es treffen.
Warum man trotz Impfung an Corona erkranken kann

Viele Jahre Verspätung: Raumstation ISS bekommt neues Labor

Seit 2007 will Russland ein Modul für Forschungen zur ISS schicken. Doch immer wieder kommt etwas dazwischen. Nun hat die stolze Raumfahrtnation einen neuen Anlauf genommen.
Viele Jahre Verspätung: Raumstation ISS bekommt neues Labor

WHO dringt auf bessere Hepatitis-Vorsorge

Alle 30 Sekunden stirbt auf der Welt ein Mensch an einer durch Hepatitis bedingten Krankheit. Zum Welt-Hepatitis-Tag erinnert die WHO an die Gefahr durch die gefährliche Entzündung der Leber.
WHO dringt auf bessere Hepatitis-Vorsorge

Millionen Mücken bedecken Himmel über Halbinsel Kamtschatka

Auf der russischen Halbinsel Kamtschatka haben sich Millionen Mücken in einem großen Schwarm vereinigt. Wärme und Feuchtigkeit bereiten offenbar die perfekten Voraussetzungen für die Plage.
Millionen Mücken bedecken Himmel über Halbinsel Kamtschatka

Forscher: Korallenriffe in verheerendem Zustand

Korallenriffe leiden bereits immens unter dem Klimawandel. Wissenschaftler beraten nun, wie die Zerstörung der wertvollen Ökosysteme aufgehalten werden kann. Sie sehen die Politik in der Verantwortung.
Forscher: Korallenriffe in verheerendem Zustand

Warnhinweise für seltene Nervenkrankheit und Herzprobleme

Die Melderate an Nebenwirkungen oder Impfkomplikationen im zeitlichen Zusammenhang mit der Spritze betrug für alle Impfstoffe zusammen 1,4 pro 1000 Impfdosen. Es gibt neue Warnhinweise für die Wirkstoffe.
Warnhinweise für seltene Nervenkrankheit und Herzprobleme

Wissenschaftler sieht Potenzial für Flutwellenforschung

Wie können sich Menschen besser vor Hochwasserkatastrophen wie die im Westen Deutschlands wappnen? Ein Wissenschaftler in Potsdam setzt auf einen Forschungsbereich, der noch an seinen Anfängen steht.
Wissenschaftler sieht Potenzial für Flutwellenforschung