Digital – Archiv

Juri Gagarin: Russland veröffentlicht historische Fotos

Juri Gagarin: Russland veröffentlicht historische Fotos

Russland liebt und verehrt seine Raumfahrer: Ein neues Online-Archiv vermittelt jetzt Einblicke in das Leben von Juri Gagarin und anderer Kosmonauten.
Juri Gagarin: Russland veröffentlicht historische Fotos
42 Fälle von Sinusvenenthrombose nach Astrazeneca-Impfung

42 Fälle von Sinusvenenthrombose nach Astrazeneca-Impfung

Das Paul-Ehrlich-Institut meldet 42 Verdachtsfälle einer Sinusvenenthrombose nach Impfung mit dem Astrazeneca-Impfstoff. Laut einem Forscher kann das Vakzin allein nicht der Grund sein.
42 Fälle von Sinusvenenthrombose nach Astrazeneca-Impfung

EMA prüft Thrombose-Fälle bei weiterem Vakzin

Nach dem Corona-Impfstoff von Astrazeneca, gibt es nun offenbar weitere Thrombose-Fälle bei einem anderen Impfstoff. Die EU-Arzneimittelbehörde hat Untersuchungen eingeleitet
EMA prüft Thrombose-Fälle bei weiterem Vakzin

WHO empfiehlt keine Kreuzimpfung von Präparaten

Die neuen Astrazeneca-Empfehlungen stellen die Wissenschaft nun vor ein Problem: Wenn nach der ersten Dosis, Astrazenca nicht mehr infrage kommt, was dann? Die WHO rät zur Vorsicht.
WHO empfiehlt keine Kreuzimpfung von Präparaten

Raumstation ISS bekommt Verstärkung

Auf der Internationalen Raumstation wird es nun enger. Zehn Raumfahrer halten sich 400 Kilometer über der Erde auf. Der neue Flug ist ein besonderer - er war dem ersten Menschen im Weltall gewidmet.
Raumstation ISS bekommt Verstärkung

LG verspricht drei Jahre lang Android-Updates

Der Elektronik-Konzern LG wird in Zukunft keine Smartphones mehr produzieren. Doch was passiert mit jenen, die gerade erst gekauft wurden? Die Nutzer können noch eine Weile mit Service rechnen.
LG verspricht drei Jahre lang Android-Updates

Schweizer vergraben 2000 Unterhosen

Auf den ersten Blick klingt es kurios: Warum sollte man Unterwäsche vergraben? Dahinter steckt aber eine ernsthafte Studie zur Bodenqualität.
Schweizer vergraben 2000 Unterhosen

Nasa-Rover macht Selfie mit Mars-Hubschrauber

Der Nasa-Rover «Perseverance» wird in die Geschichte eingehen: Er hat nun das erste Selfie auf dem Mars aufgenommen. Und er ist nicht allein auf dem Foto.
Nasa-Rover macht Selfie mit Mars-Hubschrauber

Apps als Datenkraken entlarven

Kürzlich waren Telefonnummern und E-Mail-Adressen von hunderten Millionen Facebook-Nutzern in einem Hacker-Forum entdeckt worden. Oft sammeln Apps solche Daten. Bin ich davon betroffen, was ist zu tun?
Apps als Datenkraken entlarven

Apple öffnet Ortungsnetzwerk «Wo ist?» für Drittanbieter

Eine Such-App für Produkte von Apple existiert schon eine ganze Weile. Nun will sich der Konzern auch für Drittanbieter öffnen und die Ortung unter anderem für bestimmte Fahrräder ermöglichen
Apple öffnet Ortungsnetzwerk «Wo ist?» für Drittanbieter

Forscher untersuchen Weltkriegs-Wrack

In der Nordsee schlummern massenweise Kampfstoffe aus den Weltkriegen, oft in versenkten Kriegsschiffen. Forscher nehmen nun Proben von einem Wrack bei Helgoland.
Forscher untersuchen Weltkriegs-Wrack

«Evil Genius 2: World Domination»: Einmal Schurke sein

Warum immer den James Bond spielen? Wieso nicht mal Dr. No sein? Das Aufbauspiel «Evil Genius 2» vollzieht genau diesen Rollentausch.
«Evil Genius 2: World Domination»: Einmal Schurke sein

Gekoppeltes Smartphone hinterlässt Spuren

Moderne Autos speichern, verarbeiten und senden Daten - die wenigsten Verbraucher wissen das. Wer im Leihwagen unterwegs ist, der loggt sich nach Gebrauch besser wieder aus und löscht persönliche Daten.
Gekoppeltes Smartphone hinterlässt Spuren

Bewerbungsfotos selber machen

Das Fotostudio ist geschlossen. Bewerber stehen in der Pandemie bisher ungekannten Problemen gegenüber. Klar, ein Foto vom Profi ist schwer zu ersetzen. Aber auch zuhause sind passable Bilder drin.
Bewerbungsfotos selber machen

Große Bildschirme für kleines Geld?

Wer verstärkt im Homeoffice arbeitet, denkt früher oder später auch über einen zweiten Bildschirm nach. Das Angebot ist riesig, bei Angeboten um 100 Euro sollte man aber genau hinschauen.
Große Bildschirme für kleines Geld?

Abfahrt von Forschungsschiff verschoben

Ein versenktes Kriegsschiff soll vor Helgoland untersucht werden. Schlechtes Wetter macht den Forschern vorerst ber einen Strich durch die Rewchnung.
Abfahrt von Forschungsschiff verschoben

Lebenserwartung sinkt in Corona-Krise fast überall in der EU

An Corona sterben täglich Tausende Menschen. Auch für die, die geboren werden, hat die Pandemie Auswirkungen auf ihre Lebenserwartung - zumindest statistisch.
Lebenserwartung sinkt in Corona-Krise fast überall in der EU

Die richtige Webcam optimal nutzen

Ein dunkles oder unscharfes Bild kombiniert mit schlechtem Ton können den Chat per Video zur Qual machen. Die Wahl einer guten Webcam hilft da weiter, aber nicht nur.
Die richtige Webcam optimal nutzen

Beliebte iOS-Games: Fußball-Star werden und Wortpuzzle lösen

Das Leder rollt ins Netz und Tausende Fans jubeln - die Faszination des Fußballs ist ungebrochen. Das zeigt sich auch in den aktuellen iOS-Game-Charts. Doch ein Wortknobelspiel findet sich ebenso unter den Top Ten.
Beliebte iOS-Games: Fußball-Star werden und Wortpuzzle lösen

App-Charts: Zeichnen wie ein Profi und Klamotten verkaufen

Viele kennen es: Der Kleiderschrank ist voll, aber mindestens die Hälfte trägt man nicht mehr. In dieser Woche befindet sich eine Secondhand-App unter den Top Ten. Außerdem steigt ein detailreiches Zeichen-Tool in die iOS-Charts ein.
App-Charts: Zeichnen wie ein Profi und Klamotten verkaufen

Studie: Corona schädigt auch Psyche und Nerven

Dauermüdigkeit oder Konzentrationsschwächen: Über Langzeitfolgen von Corona wird immer mehr bekannt. Nun zeigt eine Studie, dass nach einer Infektion häufig auch psychische Probleme auftreten können.
Studie: Corona schädigt auch Psyche und Nerven

Drei Orang-Utan-Babys auf Borneo gerettet

Ihre Mütter sind tot, sie hatten einen schwierigen Start ins Leben: Auf der Insel Borneo wurden drei Orang-Utan-Säuglinge gerettet. Sie sind stark traumatisiert, doch Experten sind zuversichtlich.
Drei Orang-Utan-Babys auf Borneo gerettet

Botsuana erteilte hunderte Lizenzen für Elefanten-Jagd

Corona zum Trotz geht in Botsuana der umstrittene Jagdtourismus wieder los. 287 Dickhäuter wurden zum Abschuss freigegeben. Man sei froh, «wieder im Geschäft zu sein», heißt es von offizieller Seite.
Botsuana erteilte hunderte Lizenzen für Elefanten-Jagd