Digital – Archiv

Isegrim fühlt sich in Deutschland pudelwohl

Isegrim fühlt sich in Deutschland pudelwohl

Die Wölfinnen Lotta und Juli sind in Deutschlands Wäldern im Dienst der Forschung unterwegs. Über einen Sender geben sie Auskunft über ihre Wanderungen durch ein Land, in dem es immer mehr der streng geschützten Räuber gibt.
Isegrim fühlt sich in Deutschland pudelwohl
Seite bündelt Infos zum Breitband-Internet

Seite bündelt Infos zum Breitband-Internet

Wie schnell ist das Internet in meiner Region? Wo gibt es Funklöcher? Nutzer, die sich diese Fragen stellen, können die Seite Breitband-Monitor.de konsultieren und sich informieren.
Seite bündelt Infos zum Breitband-Internet

Sicher durch den Passwort-Buchstabensalat

Die besten Passwörter bestehen aus einem Salat von Buchstaben, Ziffern und Sonderzeichen. Doch wie erstellt man die? Und wer kann sich solche Kennwörter überhaupt merken?
Sicher durch den Passwort-Buchstabensalat

Kegelrobben erobern Küstengewässer zurück

Das größte freilebende Säugetier in Deutschland ist die Kegelrobbe. Sie galt als ausgerottet, nachdem 1920 das letzte Exemplar in deutschen Gewässern erlegt wurde. Jetzt erobern sich die Robben die Küste zurück.
Kegelrobben erobern Küstengewässer zurück

Neues Audioformat bringt Raumklang in Streamingdienste

Sony hat ein neues, räumliches Audioformat entwickelt, das inzwischen auch von Musikstreaming-Diensten unterstützt wird. Doch muss man dafür eine eigene Lautsprecher-Armada anschaffen?
Neues Audioformat bringt Raumklang in Streamingdienste

Nasa-Astronautin Koch nun Frau mit längstem Weltraum-Flug

New York (dpa) - Die US-Astronautin Christina Koch hat den Rekord für den längsten Weltraum-Aufenthalt einer Frau gebrochen. Koch, die am 15. März auf der Internationalen Raumstation ISS ankam, sei inzwischen seit 289 Tagen im All, teilte die …
Nasa-Astronautin Koch nun Frau mit längstem Weltraum-Flug

Raumfahrtkoordinator: "Ariane 6" muss noch besser werden

Die Trägerrakete Ariane 6 soll Ende 2020 erstmals fliegen und dann gleich mit bezahlter Nutzlast an Bord. Europas Regierungen investieren viel Geld in das Projekt, haben aber auch klare Erwartungen.
Raumfahrtkoordinator: "Ariane 6" muss noch besser werden

Was ein gutes Fernglas ausmacht

Ob Gemsen auf der Bergtour oder Schiffe weit draußen auf dem Meer: Mit einem Fernglas ist man plötzlich ganz nah dran. Doch wer noch nie eines besessen hat, sollte sich vor dem Kauf schlau machen.
Was ein gutes Fernglas ausmacht

"reky": Noch Puzzle oder schon Design-Studie?

In diesem Spiel trifft Minimalismus auf Funktion. "reky" ist das perfekte Spiel für Logiker und ein empfehlenswerter Puzzler mit ständig steigendem Schwierigkeitsgrad.
"reky": Noch Puzzle oder schon Design-Studie?

Ringförmige Sonnenfinsternis begeistert Beobachter

Riad (dpa) - Eine Sonnenfinsternis hat am Donnerstag Menschen in einem Streifen von den Vereinigten Arabischen Emiraten und dem Persischen Golf über die Südspitze Indiens bis nach Sumatra und Borneo begeistert.
Ringförmige Sonnenfinsternis begeistert Beobachter

Medizin-Meteorologe: Joggen bei Frost nicht unbedingt gesund

An den Feiertagen wurde geschlemmt, nun sollen die Kalorien von Braten und Plätzchen wieder runter. Doch beim Sport im Freien sollten Motivierte auf bestimmte Dinge achten.
Medizin-Meteorologe: Joggen bei Frost nicht unbedingt gesund

Sind Galaxy Fold, Moto Razr und Co. die Zukunft?

Aus zwei mach eins, und zusammengeklappt passt Samsungs Galaxy Fold auch noch fast in die Hosentasche. Sind innovative Smartphones zum Zusammenklappen die Zukunft? Ein Ausblick.
Sind Galaxy Fold, Moto Razr und Co. die Zukunft?

Bluetooth-Schlüsselfinder gegen Schusseligkeit

Schlüssel verlegt, Schlüssel weg? Das nervt tierisch. Wenn man den klimpernden Bund doch bloß irgendwie orten könnte. Kann man.
Bluetooth-Schlüsselfinder gegen Schusseligkeit

Google listet Veranstaltungen auf

Bislang hat Google bei der Suche nach Veranstaltungen die Treffer eher unorganisiert in der üblichen Ergebnisansicht angezeigt. Das hat der Internetkonzern nun grundlegend geändert.
Google listet Veranstaltungen auf

Schimpansen bewegen sich rhythmisch zu Musik

Wie musikalisch sind Tiere? Eine Studie zeigt, dass sich die nächsten Verwandten des Menschen zu Musik bewegen. Daraus leiten die Forscher Schlüsse zum Ursprung des Tanzens ab.
Schimpansen bewegen sich rhythmisch zu Musik

Im "Witchter"-Kosmos ist Karten-Taktik gefragt

"The Witcher" gehört zu den erfolgreichsten Rollenspielen der letzten Jahre. Nun bekommt die Reihe bekommt ein unerwartetes Spin-off als Kartenspiel.
Im "Witchter"-Kosmos ist Karten-Taktik gefragt

Verbotene Werbeanrufe melden

Unternehmen, die ihr Marketing mit telefonischen Werbeanrufen bestreiten, kann die Bundesnetzagentur mit hohen Geldbußen bestrafen - wenn Verbraucher Verstöße melden.
Verbotene Werbeanrufe melden

Ständig am Handy? Apps und Holzkisten sollen helfen

Vielen Menschen fällt es schwer, sich überhaupt noch vom Smartphone zu lösen. Die Not macht erfinderisch: Holzkisten und Attrappen sollen helfen. Auch Apps versprechen Nutzern einen bewussteren Umgang mit dem Smartphone. Doch vor denen warnen …
Ständig am Handy? Apps und Holzkisten sollen helfen

Vodafone montiert Mobilfunk-Stationen an Windräder

Um den erhöhten Energiebedarf von LTE- und 5G-Mobilfunkstationen zu decken, setzt Vodafone auf erneuerbare Energie. Kleinwindkraftwerke sollen nun die Antennen mit Strom versorgen. Einen ersten Versuch gibt es bereits.
Vodafone montiert Mobilfunk-Stationen an Windräder

Grund zur Hoffnung: Mehr Rentiere auf Spitzbergen

Über einen Zeitraum von drei Jahren haben norwegische Forscher in Spitzbergen Rentiere gezählt. Das Ergebnis gibt Anlass zu Hoffnung. Doch weltweit schrumpft die Population.
Grund zur Hoffnung: Mehr Rentiere auf Spitzbergen

Raumschiff „CST-100 Starliner“ landet nach missglücktem Start 

Das neue Raumschiff „CST-100 Starliner“ von Boeing soll in Zukunft Astronauten zur ISS transportieren. Nach einem missglückten Start ist es wieder gelandet. 
Raumschiff „CST-100 Starliner“ landet nach missglücktem Start 

Nasa und Boeing landen Raumschiff "Starliner"

Ein Boeing-Raumschiff soll künftig Astronauten zur ISS bringen. Ein unbemannter Testflug ging schief. Der "Starliner" schaffte es nicht in den Orbit. Am Sonntag landete die Kapsel wieder auf der Erde.
Nasa und Boeing landen Raumschiff "Starliner"

WhatsApp streicht wichtige Funktion - mit Folgen für viele Nutzer

Diese WhatsApp-Funktion zum Empfangen von Nachrichten verwenden wohl die allermeisten Nutzer. Doch damit ist schon bald Schluss, wie WhatsApp jetzt angekündigt hat.
WhatsApp streicht wichtige Funktion - mit Folgen für viele Nutzer

Unbemannter Testflug von Raumschiff "Starliner" scheitert

Die USA wollen wieder ohne russische Hilfe Astronauten ins All schicken. Ein Testflug zur ISS ging nun schief. Bei der weihnachtlichen Bescherung auf der Raumstation fehlen nun Geschenke.
Unbemannter Testflug von Raumschiff "Starliner" scheitert

SSDs löscht man anders als Festplatten

Auf Ebay ist eine Behörden-SSD mit Zehntausenden Datensätzen von Bürgern verkauft worden. Warum? Offenbar wusste ein Dienstleister nicht, wie man SSDs richtig löscht. Das sollte Ihnen nicht passieren.
SSDs löscht man anders als Festplatten

Forscher entdecken Hinweise auf Sternen-Feuerwerk in der Milchstraße

Forscher blicken durch den Staub ins Zentrum der Milchstraße und entdecken dort Hinweise auf ein dramatisches Ereignis im Leben der Galaxie.
Forscher entdecken Hinweise auf Sternen-Feuerwerk in der Milchstraße

Von Null auf Raketenbaumeister

Der Aufbruch ins All: Mit "SimpleRockets 2" von Jundroo wird er Realität. Aber vorher muss gebastelt werden. Smartphone-Spieler leiten hier ein Raumfahrtprogramm.
Von Null auf Raketenbaumeister

Viele Smartphone-Käufer verraten ihre Umwelt-Überzeugung

Anspruch und Wirklichkeit liegen oft weit auseinander - auch wenn es darum geht, noch funktionierende Geräte möglichst lange zu nutzen. Oft siegt doch die Lust auf Neues, zeigt eine Studie.
Viele Smartphone-Käufer verraten ihre Umwelt-Überzeugung

WHO: Zahl der registrierten Cholera-Fälle stark rückläufig

Genf (dpa) - Die Zahl der gemeldeten Cholera-Fälle weltweit ist nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im vergangenen Jahr deutlich gesunken. 2018 lag die Zahl 60 Prozent niedriger als 2017, berichtete die WHO.
WHO: Zahl der registrierten Cholera-Fälle stark rückläufig

Gelesene E-Books dürften nicht weiterverkauft werden

Ein Buch lesen und dann weiterverkaufen - für viele Verbraucher ist das selbstverständlich. Aber dürften auch E-Books über einen Online-Händler mehrfach den Besitzer wechseln? Das höchste EU-Gericht hat geurteilt.
Gelesene E-Books dürften nicht weiterverkauft werden

Internet im Pflegeheim kann Isolation vorbeugen

Senioren sind längst im digitalen Zeitalter angekommen. Dennoch finden sich in den meisten Pflegeheimen keine Internet- und WLAN-Anschlüsse.
Internet im Pflegeheim kann Isolation vorbeugen

Browser-Manipulationen auf der Spur

Seltsame Toolbars, die wie aus dem Nichts im Menü auftauchen, oder Seiten, die sich wie von Geisterhand öffnen: Wenn der Browser verrückt spielt, könnte es sein, dass man unerwünschte Gäste hat.
Browser-Manipulationen auf der Spur

So kommen Neujahrsgrüße trotz Netzstau an

Wer Neujahrsgrüße direkt um Mitternacht absetzen möchte, sollte mit streikenden Mobilfunknetzen und Funklöchern rechnen. Doch wie verhindert man, dass Nachrichten erst Stunden später eintrudeln?
So kommen Neujahrsgrüße trotz Netzstau an

"Mars 2020"-Rover besteht Fahrprüfung auf der Erde

Vorwärts, rückwärts und über Hindernisse - Rover "Mars 2020" hat erfolgreich seinen Führerschein bestanden. Zunächst auf der Erde - bald soll es auf den Roten Planeten gehen.
"Mars 2020"-Rover besteht Fahrprüfung auf der Erde

Medion startet Cloud-Gaming-Dienst

Nach Google, Nvidia, Sony und Microsoft will auch Medion beim Streaming von Games mitmischen. Medion Erazer Cloud Gaming geht zunächst mit 20 Titeln in eine Testphase.
Medion startet Cloud-Gaming-Dienst

E-Mail-Adressen sinnvoll organisieren

Von einstmals witzigen E-Mail-Adressen wie "süßemaus84" sollte man sich im Laufe seines Lebens verabschieden. Aber worauf kommt es bei der Wahl und der Zahl der Adressen und Anbieter eigentlich an?
E-Mail-Adressen sinnvoll organisieren

WHO sieht Trendwende: Weniger männliche Tabaknutzer

Die Zahl der Tabaknutzer weltweit fällt seit langem. Aber bislang waren es vor allem Frauen, die immer seltener zu Tabakprodukten griffen. Jetzt ziehen die Männer nach. Allerdings lohnt sich eine differenzierte Betrachtung.
WHO sieht Trendwende: Weniger männliche Tabaknutzer

Warnung vor Spam-Mails in Namen von Behörden

Vermeintliche Behörden-E-Mails verbreiten aktuell die Schadsoftware Emotet. Wer sie öffnet, bringt seine EDV in große Gefahr, warnt Deutschlands IT-Sicherheitsbehörde.
Warnung vor Spam-Mails in Namen von Behörden

Teleshopping trotzt Online-Konkurrenz

Teleshopping wird in Deutschland oft belächelt. Doch die Anbieter behaupten sich am Markt - Tendenz steigend. Erfolgsrezept sind nicht nur die TV-Gesichter.
Teleshopping trotzt Online-Konkurrenz

Erinnerungen konservieren und positive Energie tanken

Foto-Apps sind weiterhin sehr beliebt. Mit dem "Fotoscanner Plus" gelingt das Digitalisieren von analogen Fotos im Handumdrehen. Ein weiterer Favorit ist die "Robert Betz App". Sie will Gedankenanstöße geben und so Wohlbefinden und Zufriedenheit …
Erinnerungen konservieren und positive Energie tanken

Vom Kleinunternehmer zum Multimillionär

Für Fans von realitätsnahen Wirtschaftssimulationsspielen ist "Hotel Empire Tycoon - Idle Game Manager Simulator" ein kurzweiliger Spielspaß. "Black Desert Mobile" punktet hingegen mit Kämpfen und Abenteuern in perfekt animierten Fantasiewelten.
Vom Kleinunternehmer zum Multimillionär

Deutschland durfte Exoplaneten und Stern benennen - So heißen die Himmelskörper künftig

Exoplaneten und Sterne tragen eigentlich nur Katalognummern, keine Namen. Doch im Rahmen einer internationalen Aktion durfte Deutschland zwei Himmelskörper benennen.
Deutschland durfte Exoplaneten und Stern benennen - So heißen die Himmelskörper künftig

"Cheops"-Mission startet verspätet ins All

Es hat nicht sofort geklappt mit dem Raketenstart - doch 24 Stunden später dann Aufatmen: Das Weltraumteleskop "Cheops" ist unterwegs ins All. Die Mission soll Wissenschaftlern dabei helfen, ferne Planeten besser zu verstehen.
"Cheops"-Mission startet verspätet ins All