Digital – Archiv

Vorletzte Grippewelle war tödlichste in 30 Jahren

Vorletzte Grippewelle war tödlichste in 30 Jahren

Wie stark wird die kommende Grippewelle? Das kann niemand ganz genau vorhersagen, denn die Viren sind extrem wandelbar. Der Blick zurück zeigt jedenfalls, dass der Erreger nicht unterschätzt werden sollte.
Vorletzte Grippewelle war tödlichste in 30 Jahren
Unterhaltungen mit Sprachassistenten in fünf bis zehn Jahren

Unterhaltungen mit Sprachassistenten in fünf bis zehn Jahren

München (dpa) - Amazon arbeitet daran, seinen Sprachassistent Alexa für längere Gespräche mit Nutzern fit zu machen. "In fünf bis zehn Jahren werden Sprachassistenten mehr Unterhaltungen führen", sagte Amazons Geräte- und Dienstechef Dave Limp am …
Unterhaltungen mit Sprachassistenten in fünf bis zehn Jahren

Krankenkassen zahlen umstrittenen Bluttest auf Down-Syndrom - in bestimmten Fällen

Wird der Bluttest auf Down-Syndrom (Trisomie 21) künftig von der Krankenkasse bezahlt? Der G-BA sagt ja - unter bestimmten Voraussetzungen.
Krankenkassen zahlen umstrittenen Bluttest auf Down-Syndrom - in bestimmten Fällen

Ministerium: Keine Häufung von Fehlbildungen bei Babys in NRW

In Gelsenkirchen kommen innerhalb kurzer Zeit drei Babys ohne Hand zur Welt, es soll weitere Fälle in ganz Deutschland geben. Mediziner rätseln über die Ursache - und fordern ein Register für Fehlbildungen.
Ministerium: Keine Häufung von Fehlbildungen bei Babys in NRW

Dieses SpaceX-Raumschiff soll in Zukunft Menschen zum Mars bringen

Elon Musk und SpaceX stellen das Raumschiff „Starship“ vor, das in der Zukunft Menschen und Fracht zum Mond und Mars bringen soll. Doch davor steht noch eine andere Baustelle für SpaceX.
Dieses SpaceX-Raumschiff soll in Zukunft Menschen zum Mars bringen

Wie Friedrich Miescher die DNA entdeckte

Die Erbsubstanz DNA ist eine Grundlage des Lebens. Ihre Entdeckung ist eine schwäbische Angelegenheit. Friedrich Miescher gelang das vor 150 Jahren in Tübingen.
Wie Friedrich Miescher die DNA entdeckte

Zwei-Faktor-Authentifizierung: Deutsche Firmen drücken sich

Internationale Großkonzerne machen es vor: Für den Log-In können Kunden die Option wählen, das neben dem Passwort zusätzlich ein Einmalkennwort abgefragt wird. Viele deutsche Firmen lehnen das dagegen als zu kompliziert ab.
Zwei-Faktor-Authentifizierung: Deutsche Firmen drücken sich

Neu auf Amazon Prime - Diese Filme und Serien sind ab Oktober verfügbar

Amazon Prime legt weiter nach. Im Oktober können sich Film- und Serien-Fans wieder an einer ganzen Menge von Inhalten abarbeiten - darunter viele Originals.
Neu auf Amazon Prime - Diese Filme und Serien sind ab Oktober verfügbar

Google bittet um Erlaubnis zum Abtippen von Mitschnitten

Nutzer des Sprachassistenten "Google Assistant" müssen zukünftig ausdrücklich zustimmen, dass ihre Sprachkommandos aufgezeichnet und abgetippt werden. Damit reagierte der Konzern auf Kritik von Datenschützern.
Google bittet um Erlaubnis zum Abtippen von Mitschnitten

Mit "Madden NFL 20" in die Profi-Football-Liga aufsteigen

Es gibt hierzulande beliebtere Sportarten als American Football. Wer aber einmal virtuell einen jungen Spieler auf dem Weg nach oben begleiten will, kann "Madden NFL 20" ausprobieren.
Mit "Madden NFL 20" in die Profi-Football-Liga aufsteigen

IUCN: Etwa die Hälfte der europäischen Baumarten bedroht

In den europäischen Städten und Wäldern sind mehr als die Hälfte der Baumarten bedroht. Ursache sind unter anderem Klimawandel, Städtebau, Krankheiten. Die Rosskastanie wird von anderer Seite gefährdet.
IUCN: Etwa die Hälfte der europäischen Baumarten bedroht

Früherkennung von Erkrankungen: Viele illegale Angebote

Einige Radiologische Praxen und Kliniken bieten rechtlich nicht zulässige Untersuchungen an. Es geht etwa um Früherkennung von Lungenkrebs bei Rauchern. Nach Kritik vom Strahlenschutzamt reagiert das Umweltministerium und fordert die Betroffenen zum …
Früherkennung von Erkrankungen: Viele illegale Angebote

Ein Viertel mehr Herz-Operationen als vor zehn Jahren

Schrittmacher, Bypass, künstliche Herzklappe: Mehr als 400.000 Mal wurde 2018 in Deutschland ein Patient am Herzen operiert. Vor zehn Jahren waren es deutlich weniger. Chirurgen sehen darin einen Fortschritt.
Ein Viertel mehr Herz-Operationen als vor zehn Jahren

Polarforscher Arved Fuchs von Grönland-Expedition zurück

Seit Jahrzehnten erkundet der Polarforscher Arved Fuchs Veränderungen im arktischen Raum. Lobende Worte hat er für die Bewegung Fridays for Future.
Polarforscher Arved Fuchs von Grönland-Expedition zurück

US-Behörde: Zahl der Todesfälle durch E-Zigaretten steigt

Immer mehr Betroffene - und immer noch Rätselraten über die Ursache: Die Zahl der Nutzer von E-Zigaretten in den USA mit Lungenschäden nähert sich der Tausender-Marke. Weiterhin scheint kein anderes Land betroffen zu sein.
US-Behörde: Zahl der Todesfälle durch E-Zigaretten steigt

Studie zu Ursachen von Herzkrankheiten

Rauchen, Übergewicht, ungesunde Ernährung - es gibt Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Aber was löst eine Herzschwäche oder einen Infarkt wirklich aus? Hamburger Forscher wollen sich nun das Erbgut von 9000 gesunden und kranken Menschen …
Studie zu Ursachen von Herzkrankheiten

Wenn der Provider zu viel Leistung verspricht

Ärgerlich, wenn von der versprochenen Geschwindigkeit im Internetvertrag nur ein Bruchteil ankommt. Was Betroffene dagegen tun können.
Wenn der Provider zu viel Leistung verspricht

WhatsApp bringt neue App raus: Sie löst ein großes Problem

Facebook plant eine Revolution für den beliebten Messenger WhatsApp, über die sich User freuen dürften.
WhatsApp bringt neue App raus: Sie löst ein großes Problem

WhatsApp-Update: Was steckt hinter dem „Dark Mode“? Nutzer gespannt

Es zeichnet sich eine kleine technische Revolution an: WhatsApp soll benutzerfreundlicher werden - und dabei auch noch Strom sparen. Erste Fotos kursieren bereits.
WhatsApp-Update: Was steckt hinter dem „Dark Mode“? Nutzer gespannt

WhatsApp-Virus: 42 000 Geräte in Deutschland befallen

„Agent Smith“ verbreitet sich über diverse Programme wie Whatsapp. Der Virus hat weltweit schon über 25 Millionen Geräte befallen - jetzt gibt es auch Fälle in Deutschland.
WhatsApp-Virus: 42 000 Geräte in Deutschland befallen

WhatsApp ist bald einfacher: Drei neue Funktionen vereinfachen die Bedienung des Messenger-Diensts

Der Messenger von Facebook gehört für viele zum Alltag – daher dürften diese Neuerungen die Nutzer freuen.
WhatsApp ist bald einfacher: Drei neue Funktionen vereinfachen die Bedienung des Messenger-Diensts

WhatsApp: Diesen Nachtmodus des Messenger-Diensts kennt kaum jemand

Diese Funktion kennt fast niemand: Einige WhatsApp-Nutzer haben ein Feature, das die Foto- und Videoqualität deutlich verbessern kann. So finden Sie die versteckte Option.
WhatsApp: Diesen Nachtmodus des Messenger-Diensts kennt kaum jemand

WhatsApp-Gruppeneinladungen: Bald können Nutzer selbst darüber entscheiden

Gruppen-Chats bei WhatsApp können aus diversen Gründen extrem nervig sein. Dem trägt der Nachrichten-Dienst nun mit einem Update Rechnung. Vorerst können sich daran aber nur wenige Nutzer erfreuen.
WhatsApp-Gruppeneinladungen: Bald können Nutzer selbst darüber entscheiden