Digital – Archiv

Der Ursprung des "Shitstorms"

Der Ursprung des "Shitstorms"

München - Das Wort „Shitstorm“ steht für einen Ausbruch von Kritik oder Entrüstung im Netz. Doch nicht erst seit den Sozialen Netzwerken existiert dieser Begriff.
Der Ursprung des "Shitstorms"
So viele Freunde hat der Facebook-Nutzer

So viele Freunde hat der Facebook-Nutzer

Washington - Über eine Milliarden Menschen tummeln sich bei Facebook. Ein Mathematiker hat jetzt eine goße Volkszählung in dem sozialen Netzwerk abgeschlossen und herausgefunden, wie viele Freunde jeder Nutzer im Durchschnitt hat.
So viele Freunde hat der Facebook-Nutzer

Ex-Google Chef sorgt sich um Zukunft des Internets

Berlin - Ex-Google-Chef Eric Schmidt sorgt sich um die Zukunft des Internet. Jedes Land werde versuchen, das Internet zu regulieren, schreibt Schmidt in seinem Buch „The New Digital Age“.
Ex-Google Chef sorgt sich um Zukunft des Internets

Microsoft will nächste Xbox bald präsentieren

Redmond - Videospiele-Fans können sich schon jetzt auf die kommende Weihnachtszeit freuen: Um ihre Gunst werden eine neue Playstation und eine neue Xbox-Generation werben.
Microsoft will nächste Xbox bald präsentieren

Amazon entwickelt Settop-Box für Fernseher

New York - Amazon macht ernst mit seinen Plänen fürs Fernsehgeschäft: Zum Herbst kommt nach US-Medieninformationen eine Settop-Box auf den Markt, die dem Online-Händler Platz auf Fernsehgeräten sichern soll.
Amazon entwickelt Settop-Box für Fernseher

Microsoft präsentiert die neue Xbox

Redmond - Jetzt ist es offiziell: Microsoft will am 21. Mai die nächste Generation der Spielekonsole Xbox präsentieren.
Microsoft präsentiert die neue Xbox

Amazon entwickelt Settop-Box für Fernseher

New York - Der Online-Händler Amazon will laut einem Medienbericht im Herbst eine eigene Settop-Box für Online-Video auf dem Fernseher auf den Markt bringen.
Amazon entwickelt Settop-Box für Fernseher

Börsen-Turbulenzen nach Falschmeldung auf Twitter

New York - Eine Falschmeldung über Explosionen im Weißen Haus im Kurznachrichtendienst Twitter hat am Dienstag für Turbulenzen an der US-Börse gesorgt.
Börsen-Turbulenzen nach Falschmeldung auf Twitter

Via App mit der Xbox Pizza bestellen

New York - Microsoft hat für die Xbox eine App entwicket, die es möglich macht, mit der Spielekonsole eine Pizzabestellung bei Pizza Hut aufzugeben. Doch der Service ist nicht weltweit verfügbar.
Via App mit der Xbox Pizza bestellen

Google muss für WLAN-Mitschnitte büßen

Hamburg - Das Google-Streetview-Auto hat auf seinem Weg durch Deutschland unverschlüsselte Informationen aus WLAN-Netzen gespeichert - darunter auch Passwörter. Nun muss Google eine Strafe zahlen.
Google muss für WLAN-Mitschnitte büßen

Google Doodle ehrt Mutter Natur

München - Eine intakte Natur sollte jedem Bewohner unseres Planeten am Herzen liegen, doch zu oft wird die Umwelt mit Füßen getreten. Daran erinnert Google heute anlässlich des Earth Day.
Google Doodle ehrt Mutter Natur

Fernsehen im Internet: Die besten Tipps

München - Zum Fernsehen brauchen Sie längst keinen Fernseher mehr! So gut wie alle Sender bieten mittlerweile eine kostenlose Internet-Mediathek und Gratis-Apps an. Hier unsere besten Tipps:
Fernsehen im Internet: Die besten Tipps

Microsoft: Windows 8 besser als gedacht

Redmond - Viele Branchenkenner zweifeln am Erfolg von Windows 8. Microsofts Geschäftszahlen fallen aber gar nicht so schlecht aus. Das gute Abschneiden lag auch am Erfolg anderer Produkte.
Microsoft: Windows 8 besser als gedacht

Boston-Anschlag von Spammern missbraucht

Bochum - Während die verheerende Bombenexplosion beim Boston Marathon weltweit für Trauer und Entsetzen sorgt, haben Cyber-Kriminelle den Anschlag als Anlass für eine riesige Spam-Welle ausgenutzt.
Boston-Anschlag von Spammern missbraucht

Bekommt Windows den Start-Button zurück?

Berlin - Marktforscher hatten Windows 8 bereits zum Marktstart ein vernichtendes Zeugnis ausgestellt. Jetzt will Microsoft offenbar nachbessern und vielleicht sogar den Start-Button zurückholen.
Bekommt Windows den Start-Button zurück?

Facebook bei Kindern Nummer eins im Netz

Stuttgart - Facebook ist nach wie vor der Riese unter den sozialen Netzwerken. Auch Kinder tummeln sich einer Studie zufolge im Internet am liebsten auf der Seite von Mark Zuckerberg.
Facebook bei Kindern Nummer eins im Netz

Keine Werbung auf Google-Datenbrille Glass

Mountain View - Bald tauchen die ersten Leute mit Google-Datenbrillen auf amerikanischen Straßen auf. Kurz davor hat der Konzern strikte Regeln für die Software-Entwickler vorgegeben.
Keine Werbung auf Google-Datenbrille Glass

Facebook will besser in iPhones integriert werden

New York - Nach Android-Smartphones würde Facebook sich auch gerne auf Apples iPhones und Geräten mit dem Windows Phone ausbreiten. Dafür muss das weltgrößte Online-Netzwerk jedoch erst mit den beiden Firmen verhandeln.
Facebook will besser in iPhones integriert werden

Microsoft bastelt offenbar an Smartwatch

Berlin - Schon 2004 hat Microsoft eine intelligente Armbanduhr vorgestellt. Aktuell arbeitet der Apple-Konkurrent offenbar wieder an einer Smartwatch. Ob sie je auf den Markt kommt, ist jedoch unklar.
Microsoft bastelt offenbar an Smartwatch

Google Doodle ehrt Mathe-Genie Euler

München - Mit dem heutigen Google Doodle erinnert die Suchmaschine an das Schweizer Rechen-Genie Leonhard Euler, das vor …
Google Doodle ehrt Mathe-Genie Euler

Rivalen wollen mehr Platz in Google-Ergebnissen

Brüssel - Google will auf Druck der EU-Wettbewerbshüter seinen Rivalen mehr Platz in den Suchergebnissen einräumen. Doch den Google-Konkurrenten ist das zu wenig.
Rivalen wollen mehr Platz in Google-Ergebnissen

Google ändert Anzeige von Suchergebnissen

Brüssel/Berlin - Die EU-Wettbewerbshüter haben Google in einem jahrelangen Verfahren offenbar deutliche Zugeständnisse bei der Anzeige von Suchergebnissen abgerungen.
Google ändert Anzeige von Suchergebnissen

Google regelt Umgang mit Nutzerkonten nach Tod

Mountain View - Es ist ein Problem, das immer häufiger auftaucht: Was passiert mit dem Internet-Konten eines Nutzers nach seinem Tod? Google schafft jetzt eine Art digitales Testament.
Google regelt Umgang mit Nutzerkonten nach Tod