Digital – Archiv

Steve Jobs: Flash-Technologie von Adobe ist am Ende

Steve Jobs: Flash-Technologie von Adobe ist am Ende

Apple-Chef Steve Jobs hat einen Frontalangriff auf die Flash-Technologie von Adobe gestartet, über die im Internet die meisten Multimedia-Inhalte abgespielt wird.
Steve Jobs: Flash-Technologie von Adobe ist am Ende
Prototyp gestoppt: Microsoft erleidet Rückschlag bei Tablet-PCs

Prototyp gestoppt: Microsoft erleidet Rückschlag bei Tablet-PCs

Microsoft droht bei den hoch gehandelten Tablet-Computern an Boden zu verlieren. Das Unternehmen habe die Entwicklung eines offiziell bislang unbestätigten Prototypen namens „Courier“ gestoppt, sagte ein Sprecher dem „Wall Street Journal“ …
Prototyp gestoppt: Microsoft erleidet Rückschlag bei Tablet-PCs

Die geheimen Geheimnisverräter

In jüngster Vergangenheit hat die Internetplattform Wikileaks mehrere politische Skandale ausgelöst, weil sie geheimes Material ins Netz stellte. Die 2006 von Dissidenten und Journalisten gegründete Plattform ist nach eigener Aussage unzensierbar …
Die geheimen Geheimnisverräter

Google gewinnt Bilderkampf gegen Künstlerin

Der Internetdienst Google verletzt bei seiner Bildersuche keine Urheberrechte. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) am Donnerstag in Karlsruhe entschieden. Damit blieb die Klage einer Malerin und Grafikerin aus Weimar in letzter Instanz erfolglos - …
Google gewinnt Bilderkampf gegen Künstlerin

Yahoo: Durch Personalisierung von Homepages wachsen

Der Internet-Konzern Yahoo will seine Homepages automatisch den individuellen Nutzerinteressen anpassen und so seine Marktstellung ausbauen.
Yahoo: Durch Personalisierung von Homepages wachsen

Zeitung: Erstes „iPad-Virus“ aufgetaucht

In Deutschland ist das iPad von Apple noch nicht einmal auf dem Markt, da gibt es schon das erste Virus. Laut Bild online tarnt es sich als iTunes-Programm und greift Windows-Rechner an.
Zeitung: Erstes „iPad-Virus“ aufgetaucht

Computerkonzern Hewlett-Packard schluckt Palm

Der verlustreiche Smartphone-Hersteller Palm hat einen Ausweg aus seiner Misere gefunden: Er lässt sich zum Wert von 1,2 Milliarden Dollar vom Computerkonzern Hewlett- Packard (HP) übernehmen.
Computerkonzern Hewlett-Packard schluckt Palm

Das digitale Abbild der Welt sorgt für Unbehagen

Für Urlauber und Wohnungssuchende ist es Service, für Datenschützer Voyeurismus: Internet-Konzerne verknüpfen Karten, Satellitenbilder, Fotos und Videos und schaffen so im Internet ein Abbild der Welt.
Das digitale Abbild der Welt sorgt für Unbehagen

Rückkehr ins gute alte Liberty City

New York - Endlich: Das "Grand Theft Auto"-Add-On "Episodes from Liberty City" ist jetzt auch für Playstation 3 und für PC rausgekommen. Ein test der Umsetzung. Mit Screenshots.
Rückkehr ins gute alte Liberty City

WePad: Noch nicht im Handel, schon ausverkauft

Berlin. Auch wenn es bisher nur einen größtenteils funktionierenden Prototypen gibt, stürzen sich einige Fans auf das WePad.
WePad: Noch nicht im Handel, schon ausverkauft

Yahoo will Homepages stärker personalisieren

London. Der Internet-Konzern Yahoo will mit automatischer Personalisierung seiner Homepages seine Marktstellung ausbauen. Bisher hätten nur 15 Prozent der Nutzer ihre Titelseite nach eigenen Interessen gestaltet.
Yahoo will Homepages stärker personalisieren

Die meisten Schüler mobben per Internet

Münster. Mobbing per Internet ist unter Jugendlichen weit verbreitet. Bei einer Befragung von Schülern gaben 55 Prozent an, in den vergangenen zwei Monaten mindestens einmal andere im Internet verunglimpft zu haben.
Die meisten Schüler mobben per Internet

Israel will nun doch iPads ins Land lassen

Jerusalem. Israel hat ein Einfuhrverbot für das iPad von Apple wieder aufgehoben. Grund für die Sperre waren nach Angaben der Behörden Befürchtungen, die Funksignale des iPads, das bislang nur in den USA erhältlich ist, könnten in Israel die …
Israel will nun doch iPads ins Land lassen

Screenshots: Episodes from Liberty City

New York - Screenshots: Episodes from Liberty City
Screenshots: Episodes from Liberty City

Berichte über neues iPhone: Polizei ermittelt

Berichte über den angeblichen Prototypen des neuen iPhones bringen dem US-Technik-Blog Gizmodo Ärger mit der Justiz ein. Die Polizei durchsuchte das Haus des Autoren, der über das iPhone geschrieben hatte.
Berichte über neues iPhone: Polizei ermittelt

"Die Sims 3" künftig auch für Konsolen

Köln - Die spielerische Lebenssimulation “Die Sims 3“ soll im Herbst 2010 auch für Konsolen erscheinen. Welche Neuerungen der Hersteller dazu ankündigt:
"Die Sims 3" künftig auch für Konsolen

Softwarepiraten: jung, männlich, gebildet und mit reinem Gewissen

So sieht er also aus, der typische Softwarepirat: jung, männlich, gebildet und ohne schlechtes Gewissen. Jeder sechste deutsche PC-Besitzer ist schon einmal zum Raubkopierer geworden und hat kostenpflichtige Software für Freunde kopiert und …
Softwarepiraten: jung, männlich, gebildet und mit reinem Gewissen

Wonnemonat für Gamer: Die Topspiele im Mai

Hamburg - Der Konsolen-Monat Mai wird actionreich. Wer sich mit den wichtigen Neuerscheinungen beschäftigen will, ist klar im Vorteil, wenn er auf rasanten Sport auf vier Rädern steht.
Wonnemonat für Gamer: Die Topspiele im Mai

Die Spiele-Highlights im Mai

San Diego - Die Spiele-Highlights im Mai
Die Spiele-Highlights im Mai

Screenshots: Die Sims 3

Redwood City - Screenshots: Die Sims 3
Screenshots: Die Sims 3

Tweet lästert über Kriminalbeamte - Strafanzeige

Köln. Der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) hat wegen eines Tweets, der auf dem FDP-Bundesparteitag abgesetzt wurde, Strafanzeige gestellt.
Tweet lästert über Kriminalbeamte - Strafanzeige

Pony Idas letzte Gedenkstätte

Als Hase Muffel starb, wurde er in einem Schuhkarton im Garten beerdigt. Das war in den 90er-Jahren. Wäre Muffel ein Jahrzehnt später gestorben, hätte er vielleicht ein virtuelles Grab auf einem Tierfriedhof im Internet.
Pony Idas letzte Gedenkstätte

Kino-Piraten entern den Markt

Nicht mal mehr der Weg zur Videothek an der Ecke ist nötig, um sich einen schönen Filmabend zuhause zu machen – ohne ständige Werbeunterbrechungen: Nur fünf Mausklicks (das Wegklicken der Erotik-Werbebanner nicht eingerechnet) braucht man, um den …
Kino-Piraten entern den Markt