"Ich bin im Urlaub"

Abwesenheitsnotiz lockt Diebe an

+
Vorsicht: Email-Abwesenheitsbenachrichtigungen können Kriminelle anlocken. Foto: Nicolas Armer

Immer erreichbar zu sein, ist für die meisten Menschen eine Selbstverständlichkeit. Wer sich wenigstens im Urlaub eine digitale Auszeit gönnt, nutzt oft die Abwesenheitsnotiz seines E-Mail-Accounts. Doch genau das könnte bei Dieben die Aufmerksamkeit wecken.

Berlin (dpa/tmn) - Vorsicht mit der Abwesenheitsnotiz: Wer sich im Urlaub befindet, verschickt oft eine automatische Antwort via E-Mail. Doch Absender müssen sich bewusst darüber sein, dass sie damit verraten, ob Haus oder Wohnung leer stehen.

Potenziellen Einbrechen diene das als Einladung, warnt das Telekommunikationsportal "Teltarif.de". Ratsam ist deshalb, den Empfängerkreis möglichst klein zu halten oder gegebenenfalls ganz auf eine solche Nachricht zu verzichten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare