1. az-online.de
  2. Ratgeber
  3. Auto

So viel taugt der Seat Alhambra nach längerer Laufzeit

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Der Seat Alhambra (seit 2010)
Blumige Aussichten? Wer sich einen gebrauchten Seat Alhambra kaufen will, sollte auf ein paar Stellen besonders achten. © Seat/dpa-tmn/Handout

Wer ein geräumiges Auto sucht, kommt meist um einen Van nicht herum. Da gibt es Modelle wie den Ford Galaxy, den Sharan von VW oder eben den Alhambra von Seat. Was kann der Spanier als Gebrauchtwagen?

Berlin - Er gilt als geräumiges und komfortables Familien- und Reiseauto - und wird entsprechend viel gefahren. Laufleistungen von gebrauchten Alhambras sind oft weit über dem Durchschnitt.

Das hat Folgen: Der Seat-Van fährt bei der Hauptuntersuchung (HU) oft mit marodem Fahrwerk vor. Der „Auto Bild Tüv Report 2022“ empfiehlt deshalb, für etwaige Reparaturen „immer noch ein paar Euro“ in Reserve zu behalten und beim Kauf auf eine frische Tüv-Plakette zu achten. Aber technische Qualitäten hat der Alhambra auch.

Gleiches gilt für die Rückleuchten und die Bremsleitungen. Die Wirkung von Fuß- und Feststellbremse verursacht kaum Sorgenfalten, Ölverlust an Motor und Getriebe wird fast nie bemängelt, der Auspuff ist lange haltbar.

- Benziner (Vierzylinder, Frontantrieb): 110 kW/150 PS bis 162 kW/220 PS

- Diesel (Vierzylinder, Front- und teils Allradantrieb): 85 kW/115 PS und 135 kW/184 PS. Interessenten sollten darauf achten, welcher Selbstzünder genau unter der Haube sitzt, denn auch der Dieselskandalmotor mit dem Kürzel EA 189 wurde im Alhambra ausgeliefert.

Marktpreise (laut „DAT Marktspiegel“ der Deutschen Automobil Treuhand mit jeweils statistisch erwartbaren Kilometern):

- Alhambra 2.0 TSI Style (2014); 147 kW/200 PS (Vierzylinder); 95 000 Kilometer; 16 050 Euro.

- Alhambra 2.0 TDI Style Allrad Start&Stop (2016); 110 kW/150 PS (Vierzylinder); 74 000 Kilometer; 18 950 Euro.

- Alhambra 1.4 TSI Reference (2013); 110 kW/150 PS (Vierzylinder); 110 000 Kilometer; 12 000 Euro. dpa

Auch interessant

Kommentare