Renault: Coupé-Studie DeZir

Coupé-Studie DeZir von Renault
1 von 9
Elegant und elektrisch: Die Studie DeZir von Renault zeigt einen Zweisitzer mit Elektroantrieb.
Coupé-Studie DeZir von Renault
2 von 9
Beton sinnlich beschreibt das Design.  
Coupé-Studie DeZir von Renault
3 von 9
Zwei Kameras verschaffen dem Fahrer trotz des Verzichts auf die Heckscheibe freie Rundumsicht nach hinten.
Coupé-Studie DeZir von Renault
4 von 9
Ein Leuchtband mit integrierten Rückleuchten zieht sich über die komplette Heckpartie.
Coupé-Studie DeZir von Renault
5 von 9
Renault hat für den DeZir gemeinsam mit dem Akustikinstitut IRCAM (Institut de Recherche et Coordination Acoustique/Musique) eine akustische Signatur entwickelt, die maßgenau auf den Charakter der Elektrostudie abgestimmt ist.
Coupé-Studie DeZir von Renault
6 von 9
Zwei gegensätzlich öffnende Flügeltüren ermöglichen den Zustieg in den Innenraum.
Coupé-Studie DeZir von Renault
7 von 9
Der Synchronmotor leistet 110 kW/150 PS. Das maximale Drehmoment beträgt 226 Nm. Der Elektroantrieb ermöglicht im DeZir den Spurt von 0 auf 100 km/h in fünf Sekunden. Die Beschleunigung von 0 auf 50 km/h ist schon in zwei Sekunden absolviert.
Coupé-Studie DeZir von Renault
8 von 9
Die auswechselbare Lithium-Ionen-Batterie verfügt über eine Kapazität von 24 kWh und ist senkrecht hinter den Sitzen platziert. Sie ermöglicht eine Reichweite von 160 Kilometern.
Coupé-Studie DeZir von Renault
9 von 9
Die extrem leichte Kevlar-Karosserie bringt nur 830 Kilogramm auf die Waage.

Renault präsentiert aud dem Pariser Autosalon einen eleganten Zweisitzer mit Elektroantrieb: Die Coupé-Studie DeZir.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare