1. az-online.de
  2. Ratgeber
  3. Auto

Der neue Porsche Cayman in L.A.

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

30 Kilo hat der neue Porsche Cayman abgespeckt. Die Diät wirkt sich positiv auf Verbrauch und Leistung aus.

Porsche Cayman
1 / 6Leichter, flacher, agiler: Der neue Porsche Cayman feiert seine Weltpremiere in L.A. © Porsche
Porsche Cayman
2 / 6Der neue Zweisitzer ist nach dem 911 Carrera und dem Boxster die dritte Sportwagen-Modellreihe von Porsche mit innovativer Leichtbaukarosserie. © Porsche
Porsche Cayman
3 / 6Der neue Porsche debütiert als Cayman mit 275 PS ab 51.385 Euro und Cayman S mit 325 PS ab 64.118 Euro. Um den alten vom neuen zu unterschieden, muss man allerdings genau hinsehen. Die Kühleinlässe an der Seite sind eine Idee größer. © Porsche
Porsche Cayman
4 / 6Das Sportcoupés hat eine große, flache Heckklappe aus Aluminium mit einer umlaufenden Kante. An die Heckklappe schließt unmittelbar das dünne Blatt des Heckspoilers an. © Porsche
Porsche Cayman
5 / 6Der gestreckte Radstand bietet im Zweisitzer etwas mehr Platz. © Porsche
Porsche Cayman
6 / 6Der Cayman S spurtet aus dem Stand in 4,7 Sekunden bis Tempo 100. Seine Höchstgeschwindigkeit erreicht der Cayman S bei 283 km/h. Der Verbauch liegt je nach Getriebe zwischen 8,0 Liter auf 100 km und 8,8 Liter 100 km. © Porsche

Auch interessant

Kommentare