Gut zu wissen

Zu lustig: Laden verkauft Sturmhaube - mit wichtigem Hinweis

Ein Laden in Berlin bietet eine Sturmhaube zum Verkauf - und gibt Interessierten gleich noch eine wichtige Info mit auf den Weg. Einfach zu lustig!

Klumpige Stiefel, Lederkombi, Handschuhe und Helm: So stellen sich wohl die meisten das Outfit eines Motorradfahrers vor. Was viele nicht wissen: In der kalten Jahreszeit tragen Biker unter dem Helm zusätzlich eine isolierte Sturmhaube. Diese schützt den empfindlichen Kopf sowie Schulterpartien, Nacken und Hals vor Kälte und Nässe. Sie verdeckt beinahe das ganze Gesicht - nur Augen, Nase und Mund sind frei.

Ein Schurke, der Böses dabei denkt

In einem Laden im Berliner Kult-Stadtteil Kreuzberg stieß eine Frau vor wenigen Tage auf eine ebensolche Sturmmaske. Auf dem Artikel klebte ein Zettel. Darauf befand sich nicht aber eine Produktbeschreibung oder der Preis - sondern ein wichtiger Hinweis. Und zwar an all jene, denen beim Anblick einer Sturmhaube kriminelle Gedanken in den Kopf schießen:

Die Frau teilte die lustige Notiz anschließend via notesofberlin auf Instagram. Die Community - darunter viele Berliner - zeigen sich für den Hinweis "dankbar", so wie User luisibisi: "Na gut, dass der Zettel noch dabei war. Wäre sonst schief gegangen. Berlin halt." Bleibt zu hoffen, dass nun auch der letzte verstanden hat, zu welchem Sinn und Zweck Sturmhauben normalerweise da sind.

Übrigens: Auch Pöbel-Zettel an Autos erfreuen sich im Netz immer wieder großer Beliebtheit. Die besten oder auch lustigsten Geschichten schreibt eben doch das Leben.

Lesen Sie auch: Das ändert sich für Autofahrer im neuen Jahr.

Von Sabrina Meußel

Diese heißen Sportflitzer stehen 2018 in den Startlöchern

Rubriklistenbild: © Instagram/notesofberlin (Screenshot)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare