Concept Car Citroën Lacoste

Concept Car Citroën Lacoste
1 von 12
Zwei echte Franzosen: Der Polohemd Klassiker mit dem Krokodil konnte beim Concept Car Citroën Lacoste Akzente setzen. Spieltrieb ist der Studie jedenfalls anzusehen.
Concept Car Citroën Lacoste
2 von 12
Betont lässig soll die Studie Citroën Lacoste sein: golfballartigen Felgen und freier Blick zum Himmel.
Concept Car Citroën Lacoste
3 von 12
Kompaktheit und Robustheit: Länge: 3,45 m, Breite: 1,80 m, Höhe: 1,52 m und Radstand: 2,30 m
Concept Car Citroën Lacoste
4 von 12
Tennisschläger, Golfschläger, Skier, Surfbrett, Fahrrad, Bälle... haben auf der Rückbank Platz.
Concept Car Citroën Lacoste
5 von 12
So hat das Fahrzeug kein festes Dach und trägt stattdessen an dieser Stelle eine T-förmige Struktur, die sich am Windschutzscheibenrahmen abstützt und bis zum Kofferraum nach hinten reicht.
Concept Car Citroën Lacoste
6 von 12
Diese Struktur ist ein echtes Rückgrat des Wagens und hat gleich mehrere Funktionen. Sie erleichtert den Einstieg, da man sich daran festhalten kann, und birgt einen cleveren und wirksamen Wetterschutz für die Insassen.
Concept Car Citroën Lacoste
7 von 12
Ein selbstaufblasendes Verdeck entfaltet sich entlang dieser Struktur und formt ein Soft-Top.
Concept Car Citroën Lacoste
8 von 12
Schlichte Eleganz und doch viel Platz.
Concept Car Citroën Lacoste
9 von 12
Display auf dem Amaturenbrett: Direkt auf seiner Oberfläche erscheinen  Fahrgeschwindigkeit oder Anweisungen der Navigation. Die Anzeigen haben die Form von Piktogrammen aus überdimensionierten Pixels.

Ein Mix zwischen Mode und Motor: Das neue Concept Auto Citroën Lacoste ist jedoch mehr als ein Polohemd auf Rädern. Die Kreation feiert auf dem Pariser Salon vom 2. bis 17. Oktober Premiere.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare