Zehn Top-Comedians

„LOL: Last One Laughing“: Sehen Sie hier die zweite Staffel der Comedyshow

Die zehn TeilnehmerInnen der zweiten Staffel von „LOL: Last One Laughing“ mit Gastgeber Michael „Bully“ Herbig.
+
Hier hat nur einer was zu lachen: Michael „Bully“ Herbig mit den zehn Comedians, die bei der zweiten Staffel von „LOL: Last One Laughing“ teilnehmen.

„LOL: Last One Laughing“ geht am 1. Oktober in die zweite Runde. Hier erfahren Sie, wo Sie die zweite Staffel der Comedyshow mit Michael „Bully“ Herbig sehen können.

Hinweis an unsere Leser:

Wir erstellen Produktvergleiche und Deals für Sie. Um dies zu ermöglichen, erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Wer zum Lachen in den Keller geht, der hat das Prädikat „witzig“ nicht unbedingt verdient. Wenn aber Deutschlands bekannteste Comedians sich das Lachen verkneifen müssen, dann kann es sich nur um eine alberne Comedyshow handeln. „LOL: Last One Laughing“ geht am 1. Oktober* in eine neue Runde. Nach dem grandiosen Erfolg der 1. Staffel gibt es nun eine weitere Staffel mit Entertainer Michael „Bully“ Herbig. Auch dann heißt es wieder: Wer lacht, der fliegt! Hier erfahren Sie, wo Sie die zweite Staffel von LOL sehen können.

„LOL: Last One Laughing“: Darum geht es in der Comedyshow

Michael „Bully“ Herbig versammelt auch zur zweiten Staffel Deutschlands Top-Comedians in einem großen Wohnzimmer. Der Auftrag ist klar: Wer zweimal lachen muss, fliegt aus der Show. Ganze sechs Stunden müssen die KomikerInnen zusammen in einem Raum verbringen. Dabei können sich die Witzbolde Sketches überlegen, um ihre KontrahentInnen auszuschalten. Auch für die zweite Staffel hat Bully Herbig wieder zehn absolute Top-Comedians versammelt:

LOL auf Prime Video: Jetzt anschauen!

  • Bastian Pastewka wurde durch die legendäre „Wochenshow“ berühmt und hat mittlerweile mit „Pastewka“ eine eigene Serie.
  • Martina Hill ist die Heidi Klum unter den Comedians. Ihre Parodien sind unschlagbar. Ihr großes Repertoire zeigt Martina Hill regelmäßig in ihrer eigenen Show „Knallerfrauen“.
  • Klaas Heufer-Umlauf ist zusammen mit Joko Winterscheidt das Quatsch-Duo von ProSieben. Ob „Circus HalliGalli“ oder beim „Duell um die Welt“ – der Moderator ist für jeden Spaß zu haben.
  • Tommi Schmitt betreibt gemeinsam mit Comedian Felix Lobrecht den Podcast „Gemischtes Hack“, eine der erfolgreichsten Podcasts in Deutschland.
  • Larissa Rieß stellt bei Jan Böhmermann und „jerks“ ihr Comedy-Talent bereits unter Beweis. Nun wird sie ins Haifischbecken der Comedyszene geworfen.
  • Annette Frier gehört schon zu den Routiniers unter Deutschlands Comedians. Die Schauspielerin glänzte in verschiedenen Rollen und lacht gerne und viel. Das könnte ihr nun zum Verhängnis werden.
  • Tahnee Schaffarczyk ist durch „Binge Reloaded“ schon mit Amazon Prime vertraut. Wer Caroline Kebekus mag, wird Tahnee lieben.
  • Max Giermann ist der Gott der Parodien. Ob als Stefan Raab oder Klaus Kinski, seine Auftritte sorgen für Lach-Garantie. Giermann war schon in der ersten Staffel von LOL dabei und griff damals sogar zum Rasierer, um sich eine Glatze zu rasieren.
  • Auch Kurt Krömer ist in der zweiten Staffel von „LOL: Last One Laughing“ wieder mit dabei. Die Berliner Schnauze kann verdammt erst schauen, in der ersten Staffel flog Kurt Krömer allerdings sehr früh raus. Kommt er dieses Mal weiter?
  • Anke Engelke darf einfach nicht fehlen! Sie wurde, wie Bastian Pastewka, durch die „Wochenshow“ in den 90ern berühmt und hatte seither unzählige Shows und Auftritte. Doch schon die erste Staffel zeigte: Als die Erfahrung hilft ihr bei LOL nichts!

LOL auf Prime Video: Jetzt anschauen!

Lesen Sie auch: Black Friday 2021: Alle Infos zum großen Shopping-Highlight bei Amazon.

„LOL: Last One Laughing“: Hier sehen Sie die zweite Staffel

Am 1. Oktober werden die ersten Folgen von „LOL: Last One Laughing“ auf Amazon Prime Video ausgestrahlt. Prime Video zeigt exklusiv die komplette zweite Staffel. Das Beste: Sie können Prime Video ab sofort 30 Tage kostenlos testen, danach kostet Prime 7,99 Euro im Monat oder 69,90 Euro im Jahr. Prime-Mitglieder können LOL bereits anschauen ohne zusätzliche Kosten. Holen Sie sich jetzt 30 Tage das Prime-Abo und profitieren Sie von zahlreichen Vorteilen bei Amazon. Mit Prime Video sehen Sie auch Champions-League-Spiele live und exklusiv.

LOL auf Prime Video: Jetzt anschauen!

(pm) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.