Stuttgart 21-Gegner boykottieren Stresstest

Stuttgart - Die Gegner des geplanten Stuttgarter Tiefbahnhofs wollen die Präsentation des Stresstest-Ergebnisses boykottieren. Man steige aus, teilte das Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21 am Donnerstag in Stuttgart mit.

Die Gegner des Milliardenprojekts hatten stets kritisiert, dass sie die Vorgaben des Stresstests nicht mitgestalten durften und sie auch nicht kannten. Der öffentlichen Vorstellung der von der Bahn erstellten und vom Schweizer Verkehrsberaterbüro sma begutachteten Fahrplansimulation wolle das Aktionsbündnis in der kommenden Woche daher fernbleiben.

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

Stuttgart 21: Argumente Pro und Contra

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare