Putin kritisiert Demo-Verbote in Russland

+
Wladimir Putin

Moskau - Der russische Regierungschef Wladimir Putin hat überraschend die häufigen Demonstrationsverbote für die Opposition in seinem Land kritisiert.

Die Behörden hätten kein Recht, friedliche Kundgebungen von Andersdenkenden zu verbieten, sagte Putin bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung in St. Petersburg. Es dürften keine “Bedingungen geschaffen werden, die eine freie Meinungsäußerung unmöglich machen“, zitierte der Radiosender Echo Moskwy am Sonntag Putin. Trotz Verbots wollen an diesem Montag Regietungskritiker in Moskau und anderen Städten demonstrieren.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare