Bundespräsident? Lammert hat keine Lust

+
Bundestagspräsident Norbert Lammert hat eigene Ambitionen auf das höchste Amt im Staat klar verneint. Er hätte schon 2009 nicht Bundespräsident werden wollen.

Berlin - Bundestagspräsident Norbert Lammert hat eigene Ambitionen auf das höchste Amt im Staat klar verneint. Er hätte schon 2009 nicht Bundespräsident werden wollen.

Lesen Sie auch:

SPD sieht Verfassungsverstoß in Wulffs Amtszeit in Niedersachsen

Das sagte der CDU-Politiker dem Magazin “Stern“ und fügte hinzu: “Ich will es auch jetzt nicht, und bin froh dass sich die Frage gar nicht stellt.“ Allerdings ging Lammert auf Distanz zu seinem Parteifreund in Schloss Bellevue, Christian Wulff. Die wochenlange Auseinandersetzung habe “nicht nur den Amtsinhaber persönlich strapaziert, sondern leider wohl auch das Amt“, sagte er.

Christian Wulff und seine Vorgänger

Das waren die deutschen Bundespräsidenten

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare