Politik – Archiv

Merkel spricht mit Bürgern über Zukunft Deutschlands

Merkel spricht mit Bürgern über Zukunft Deutschlands

Erfurt - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Mittwoch in Erfurt mit rund 100 Bürgern über die Zukunft Deutschlands diskutiert. Das kam zur Sprache:
Merkel spricht mit Bürgern über Zukunft Deutschlands
412.440 Euro für Opfer von Neonazi-Terroristen

412.440 Euro für Opfer von Neonazi-Terroristen

Berlin - Nach der Serie von Morden und Bombenanschlägen der Zwickauer Neonazi-Terrorzelle hat die Bundesregierung insgesamt rund 412.440 Euro Entschädigung an Opfer und Angehörige ausgezahlt.
412.440 Euro für Opfer von Neonazi-Terroristen

Top-Terrorist geschnappt: Mit Al-Kaida gebrochen

Kairo - Er galt als große Nummer im Terrornetzwerk Al-Kaida. Jetzt hat er sich den Behörden in Ägypten gestellt. Bei seiner Ankunft in Kairo tischt der Islamist der Polizei eine merkwürdige Story auf.
Top-Terrorist geschnappt: Mit Al-Kaida gebrochen

Nordkorea bereit zur Änderung der Atompolitik

Washington - Nordkorea ist nach US-Angaben bereit, die Urananreicherung einzustellen und auf Atomtests zu verzichten. Auch Inspektoren sollen das bislang abgeschottete Land demnächst besuchen dürfen.
Nordkorea bereit zur Änderung der Atompolitik

Breiter Widerstand gegen Ende der Solarförderung

Berlin - Selbst das schwarz-gelbe Lager hält die Solar-Reform der Minister Röttgen und Rösler für überstürzt. Die Kürzungen sollen schon vom 9. März an gelten. Das letzte Wort ist noch nicht gesprochen.
Breiter Widerstand gegen Ende der Solarförderung

Sprecher verteidigt Sudoku spielenden Schäuble

Berlin - Die Bilder von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CSU) beim Sudoku-Spiel auf seinem Tablet-Computer während der Griechenland-Debatte im Bundestag sorgen weiter für Aufregung.
Sprecher verteidigt Sudoku spielenden Schäuble

Streit um Ramsauers Punkte-Reform

Berlin - Der Verkehrsminister will eine Diskussion über seine Pläne zum Umbau des Punktesystems - und schon läuft sie: Ob die Reform gerecht ist und für mehr Sicherheit sorgen wird, ist umstritten.
Streit um Ramsauers Punkte-Reform

Entschieden: Wulff bekommt Ehrensold

Berlin - Der nach rund 20 Monaten Amtszeit zurückgetretene Bundespräsident Christian Wulff bekommt einen Ehrensold. Das teilte das Bundespräsidialamt am Mittwoch in Berlin mit.
Entschieden: Wulff bekommt Ehrensold

Auf Dauer Präsident? Seehofer hat keine Lust

München - Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) sieht seine Aufgabe als Interims-Bundespräsident als schöne und lehrreiche Erfahrung - würde das Amt aber nicht dauerhaft haben wollen.
Auf Dauer Präsident? Seehofer hat keine Lust

Sorge um Hans-Dietrich Genscher

Bonn - Sorge um Hans-Dietrich Genscher. Der langjährige Bundesaußenminister wird in der Bonner Universitätsklinik behandelt.
Sorge um Hans-Dietrich Genscher

BGH verwirft Haftbeschwerde von Beate Z.

Karlsruhe - Beate Z. bleibt weiter verdächtig, eine rechtsterroristische Vereinigung gegründet zu haben: Der Bundesgerichtshof hat die Haftbeschwerde der mutmaßlichen Neonazi-Terroristin verworfen.
BGH verwirft Haftbeschwerde von Beate Z.

Umfrage: Mehrheit gegen Guttenberg-Comeback

Berlin - Auch ein Jahr nach seinem Rücktritt kann Ex-Verteidigungsminister zu Guttenberg die Deutschen noch nicht für sich begeistern. Laut einer Umfrage ist die Mehrheit gegen ein Comeback des einstigen CSU-Stars.
Umfrage: Mehrheit gegen Guttenberg-Comeback

Bürger vertrauen Merkel wie nie zuvor

Berlin - Trotz der unbeliebten Euro-Hilfsmaßnahmen und zahlreicher Probleme in der Koalition ist das Vertrauen der Bürger in Bundeskanzlerin Angela Merkel offensichtlich noch gewachsen.
Bürger vertrauen Merkel wie nie zuvor

Romney gewinnt und bekommt neuen Schwung

Grand Rapids - Mit zwei Siegen in den US-Staaten Michigan und Arizona hat Mitt Romney bei den Vorwahlen der US-Republikaner um die Präsidentschaftskandidatur seine Favoritenrolle gestärkt.
Romney gewinnt und bekommt neuen Schwung

Steinmeier: Mit der FDP zusammen geht nichts

Berlin - Der SPD-Fraktionsvorsitzende Frank-Walter Steinmeier sieht ungeachtet der gemeinsamen Kür von Joachim Gauck zum Bundespräsidentenkandidaten keine Annäherung zwischen SPD und FDP.
Steinmeier: Mit der FDP zusammen geht nichts

EU-Staaten ziehen Botschafter aus Weißrussland ab

Minsk - Nach den jüngsten Sanktionen der Europäischen Union gegen Minsk hat die weißrussische Regierung am Dienstag die Botschafter der EU sowie Polens des Landes verwiesen. Guido Westerwelle ist erbost.
EU-Staaten ziehen Botschafter aus Weißrussland ab

Irland: Volk soll über EU-Fiskalpakt abstimmen

Dublin - Nach den Drahtseilakten bei den Verträgen von Nizza und Lissabon kommt es in Irland erneut zur Volksabstimmung über ein EU-Abkommen. Die Sprengkraft ist beim Fiskalpakt aber begrenzt.
Irland: Volk soll über EU-Fiskalpakt abstimmen

Geheimgremium für Euro-Hilfen verfassungswidrig

Karlsruhe - Wichtige Euro-Rettungshilfen dürfen im Bundestag nach einem Urteil aus Karlsruhe nicht im kleinsten Kreis beschlossen werden. Die Verfassungsrichter stärken damit die Parlamentsrechte.
Geheimgremium für Euro-Hilfen verfassungswidrig

Hier scherzt die Kanzlerin mit Joachim Gauck

Berlin - Demonstrativ herzlich hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) den künftigen Bundespräsidenten Joachim Gauck am Dienstag als Gast in der Unions-Fraktion begrüßt.
Hier scherzt die Kanzlerin mit Joachim Gauck

Energiewende: Mietern droht Kostenexplosion

Berlin - Der Deutsche Mieterbund warnt wegen fehlender Fördergelder für Gebäudesanierungen vor einer Kostenexplosion für Mieter.
Energiewende: Mietern droht Kostenexplosion

Diskussion: Verliert Merkel die politische Kontrolle?

Berlin - Die Koalition will nach der verfehlten Kanzlermehrheit bei der Griechenland-Abstimmung von einer Schlappe nichts wissen. Die Opposition ist anderer Meinung. Diskutieren Sie mit.
Diskussion: Verliert Merkel die politische Kontrolle?

Reform: Lappen schon ab acht Punkten weg

Berlin - Der „Lappen“ soll bei acht Punkten weg sein, grobe Verstöße bleiben länger gespeichert. Mehr Sicherheit vor Rasern und Dränglern will der Verkehrsminister.
Reform: Lappen schon ab acht Punkten weg

Diskutieren Sie mit: Attentat auf Putin ein Fake?

Moskau - Verhalten bis ungläubig haben Medien und Experten auf das angeblich vereitelte Attentat auf Wladimir Putin reagiert. Zu Recht? Schreiben Sie uns Ihre Meinung.
Diskutieren Sie mit: Attentat auf Putin ein Fake?

Was bedeutet eigentlich Sicherungsverwahrung?

Die Sicherungsverwahrung: Das sind die Folgen für Verurteilte
Was bedeutet eigentlich Sicherungsverwahrung?

So viel kostet ein neuer Bundespräsident

Berlin - Ausgaben für einen neuen Bundespräsidenten waren im Haushalt nicht eingeplant. Tagegeld, Einladungen, Empfang und Logistik: Was die Bundesversammlung kostet und woher das Geld kommt.
So viel kostet ein neuer Bundespräsident

Kohl hält an Vision des "geeinten Europas“ fest

Berlin - Altkanzler Helmut Kohl (CDU) hat in der Debatte um weitere Hilfen für Griechenland gemahnt, das Ziel des geeinten Europas nicht infrage zu stellen.
Kohl hält an Vision des "geeinten Europas“ fest

Israel würde USA nicht vor Angriff warnen

Washington - Sollte Israel sich zu einem Angriff auf iranische Atomanlagen entschließen, würde die Regierung in Jerusalem die USA nicht vorab informieren. Das hat folgenden Grund:
Israel würde USA nicht vor Angriff warnen

Griechenlandpaket: Diskussion um Kanzlermehrheit

Berlin - Nach der Bundestagsabstimmung über das zweite Hilfspaket für Griechenland bemühen CDU und SPD die politische Rechenkunst.
Griechenlandpaket: Diskussion um Kanzlermehrheit

Afghanistan-Abzug: USA halten an Zeitplan fest

Washington - Die US-Regierung will trotz der jüngsten Welle der Gewalt nach der Koranverbrennung in einem US-Militärlager an ihrem Afghanistan-Fahrplan festhalten.
Afghanistan-Abzug: USA halten an Zeitplan fest

Kanzlermehrheit verfehlt: FDP schiebt Schuld auf Union

Berlin - Der designierte FDP-Generalsekretär Patrick Döring hat die Schuld an dem Verfehlen der Kanzlermehrheit bei der Abstimmung über das zweite Griechenlandhilfspaket auf die Union geschoben.
Kanzlermehrheit verfehlt: FDP schiebt Schuld auf Union

Neue Kämpfe: Syrische Aktivisten melden 124 Tote

Beirut - Bei neuer Gewalt in Syrien sind nach Angaben von Aktivisten am Montag 124 Menschen getötet worden.
Neue Kämpfe: Syrische Aktivisten melden 124 Tote

Trotz Kanzler-Ohrfeige: Klarsfeld hofft auf CDU-Stimmen

Berlin - Erst ohrfeigte sie CDU-Kanzler Kurt-Georg Kiesinger - jetzt hofft Linken-Kandidatin Beate Klarsfeld bei der Bundespräsidenten-Wahl ausgerechnet auf Stimmen von CDU-Leuten.
Trotz Kanzler-Ohrfeige: Klarsfeld hofft auf CDU-Stimmen

Ermittlungen gegen Wulff dauern mindestens ein halbes Jahr

Hannover - Die Staatsanwaltschaft Hannover rechnet frühestens in einem halben Jahr mit einem belastbaren Zwischenbericht zu den Ermittlungen gegen Ex-Bundespräsident Christian Wulff.
Ermittlungen gegen Wulff dauern mindestens ein halbes Jahr

Bundestag stimmt neuem Griechen-Hilfspaket zu

Berlin - Grünes Licht für das neue Griechenland-Paket. Bei der siebten Abstimmung seit 2010 im Bundestag über Euro-Hilfen verfehlt Merkel aber erstmals ihre Kanzlermehrheit.
Bundestag stimmt neuem Griechen-Hilfspaket zu

Gysi zieht Versailles-Vergleich

Berlin - Linke-Fraktionschef Gregor Gysi hat die Reform- Vorgaben für Griechenland kritisiert und mit Reparationsforderungen an Deutschland nach dem Ersten Weltkrieg verglichen.
Gysi zieht Versailles-Vergleich

Steinbrück: Griechenland-Hilfe wirkungslos

Berlin - Ex-Finanzminister Peer Steinbrück hat die bisherige Hilfe für das finanziell angeschlagene Griechenland für wirkungslos erklärt. Trotzdem will er dem zweiten Rettungspaket zustimmen.
Steinbrück: Griechenland-Hilfe wirkungslos

Kabul: Erneut Anschlag nach Koranverbrennung

Kabul - Weitere Unruhen in Afghanistan: Nach der angeblichen Koranverbrennung durch US-Soldaten gab es heute erneut einen Anschlag. Trotz der prekären Sicherheitslage will die Bundesregierung ihre Truppen abziehen.
Kabul: Erneut Anschlag nach Koranverbrennung

Merkel: Europa scheitert, wenn der Euro scheitert

Berlin - Am Montagnachmittag wird über das zweite Griechenland-Rettungspaket abgestimmt. Kanzlerin Angela Merkel wirbt zuvor in ihrer Regierungserklärung für die Zustimmung.
Merkel: Europa scheitert, wenn der Euro scheitert

Gauck besucht CDU und SPD

Berlin - In der Bundesversammlung kann Joachim Gauck mit großer Unterstützung rechnen. Beim Antrittsbesuch bei CDU und SPD räumte der Bundespräsidentkandidat mit "Irritationen" auf.
Gauck besucht CDU und SPD

Serbien soll in die EU

Brüssel - Serbien ist dem Wunsch, EU-Mitglied zu werden, deutlich näher gekommen. Aber noch liegt ein langer Weg vor der Regierung in Belgrad. Und wenn Serbien ein “Beitrittskandidat“ wird, will Kosovo wenigstens ein “potenzieller Beitrittskandidat“ …
Serbien soll in die EU

Brüderle erwartet wenige FDP-Abweichler

Berlin - Könnte die FDP die Zustimmung zum Griechenland-Paket verweigern? Fraktionschef Rainer Brüderle ist sich sicher: Nein. Er erwarte nur ganz wenige Abweichler aus den eigenen Reihen.
Brüderle erwartet wenige FDP-Abweichler

Kohl für Friedensnobelpreis nominiert

Oslo - Für den Friedensnobelpreis gibt es im Jahr 2012 231 Nominierungen. Unter den Kandidaten ist unter anderem auch Alt-Kanzler Helmut Kohl.
Kohl für Friedensnobelpreis nominiert

Australien: Regierungschefin übersteht Abstimmung

Sydney - Ein Jahr vor den Wahlen in Australien sind die Umfragewerte für Regierungschefin Gillard schlecht. Dabei hat sie nicht nur mit der Opposition zu kämpfen. Ihr Vorgänger will zurück an die Partei- und Regierungsspitze.
Australien: Regierungschefin übersteht Abstimmung

Neue Sanktionen gegen Syrien

Brüssel - Die Europäer weiten ihre Sanktionen gegen Assad aus. In den syrischen Protesthochburgen sterben zahlreiche Zivilisten. In der Stadt Aleppo kommt es erneut zu Studentenprotesten.
Neue Sanktionen gegen Syrien

Linke schlägt Klarsfeld für Präsidentenwahl vor

Berlin - Die Linke-Spitze will die Nazi-Jägerin Beate Klarsfeld bei der Bundespräsidentenwahl gegen Joachim Gauck ins Rennen schicken.
Linke schlägt Klarsfeld für Präsidentenwahl vor

Angeblich Anschlag auf Putin vereitelt

Moskau - Wollten Terroristen Putin töten? Drei Verschwörer sollen gefasst worden sein - und gestanden haben. Russlands Staatsfernsehen zeigt die Verdächtigen. Aber das mutmaßliche Mordkomplott ist mysteriös.
Angeblich Anschlag auf Putin vereitelt

Griechen raus aus Euro? Gegenwind für Friedrich

Berlin - Angesichts einer Forderung von Hans-Peter Friedrich (CSU) zu einem möglichen Ausstieg der Griechen aus dem Euro, zeichnet sich in Berlin eine größere Kontroverse ab. Auch Bundeskanzlerin Merkel geht auf Distanz.
Griechen raus aus Euro? Gegenwind für Friedrich

Zank um Griechenland-Strategie

Berlin - Strategiewechsel oder weiter so? Vor der Bundestagsabstimmung zum zweiten Hilfspaket für das hoch verschuldete Griechenland am Montag ringt die Koalition um eine Strategie.
Zank um Griechenland-Strategie

Zehntausende protestieren vor Wahl gegen Putin

Moskau - Eine Woche vor der Präsidentenwahl in Russland haben Kremlgegner bei Kälte und Schnee gegen Kandidat Putin protestiert. Für Aufsehen sorgte dabei auch ein Zwischenfall in Moskaus Erlöserkathedrale.
Zehntausende protestieren vor Wahl gegen Putin

Butterwegge will nicht für Linke kandidieren

Köln - Da waren es nur noch zwei: Der Kölner Wissenschaftler Butterwegge gibt der Linkspartei einen Korb und steht nicht für das Präsidentenamt bereit. Nun hat die Linke noch die Wahl zwischen zwei Frauen.
Butterwegge will nicht für Linke kandidieren

Sarrazin wehrt sich gegen neue Vorwürfe

Berlin - Der Streit zwischen dem ehemaligen Berliner Finanzsenator Thilo Sarrazin (SPD) und der Bundesspitze seiner Partei geht in eine neue Runde. Es geht um Passagen in seinem Buch.
Sarrazin wehrt sich gegen neue Vorwürfe

Der Chef bin ich - CSU dank Seehofer auf Kurs

München - Horst Seehofer stellt so eine Art innerparteiliche Vertrauensfrage: Er verknüpft seinen Vorstoß zu Euro-Volksabstimmungen direkt mit seiner Person. Damit will er seine Partei auf Kurs bringen.
Der Chef bin ich - CSU dank Seehofer auf Kurs

Volle Kassen bei der Pflegeversicherung

Berlin - Neben der gesetzlichen Krankenversicherung verzeichnet auch die Pflegeversicherung nach Worten von Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr hohe Überschüsse. Die Beiträge sollen stabil bleiben.
Volle Kassen bei der Pflegeversicherung

NSU bekam Waffe aus rechtem Szeneladen

Jena - Der Mitinhaber eines rechten Szeneladens im thüringischen Jena soll in die Beschaffung einer Waffe für das Zwickauer Terrortrio eingebunden gewesen sein. Offenbar gab es weitere Ermittlungspannen.
NSU bekam Waffe aus rechtem Szeneladen

Umfrage: FDP stagniert trotz Gauck-Nominierung

Berlin - Die FDP stagniert in der Wählergunst trotz ihrer Unterstützung von Joachim Gauck als Präsidentschaftskandidat. Die Grünen konnten zulegen, die Piratenpartei verharrt bei neun Prozent. 
Umfrage: FDP stagniert trotz Gauck-Nominierung

Rösler verspottet Merkel - und verteidigt sich 

Berlin - Philipp Rösler hat seinen Auftritt in der ZDF-Sendung “Markus Lanz“ verteidigt. Er hatte Kanzlerin Merkel indirekt mit einem Frosch verglichen, der nicht merke, dass das Wasser, in dem er sitzt, immer heißer wird.
Rösler verspottet Merkel - und verteidigt sich 

Parteichefs erstellen Wunschzettel für Gauck

Berlin - Die Vorsitzenden von SPD und CSU, Sigmar Gabriel und Horst Seehofer, verteidigen ihren Präsidentschaftskandidaten Joachim Gauck gegen Kritiker aller Art, äußern aber auch deutlich ihre Erwartungen.
Parteichefs erstellen Wunschzettel für Gauck

Syrer stimmen über neue Verfassung ab

Damaskus - Inmitten andauernder Gewalt können die Syrer über eine neue Verfassung abstimmen. Der Opposition geht das längt nicht weit genug. Sie ruft zum Boykott des Referendums auf.
Syrer stimmen über neue Verfassung ab

Gauck überzeugt die CDU: "Wir wollen ihn"

Hamminkeln - Die CDU und Gauck hatten einen schweren Start. Doch in nur zwei Stunden hat das designierte Staatsoberhaupt die Christdemokraten in NRW für sich vereinnahmt. Jetzt wollen sie ihn.
Gauck überzeugt die CDU: "Wir wollen ihn"

Friedrich für Austritt Athens aus der Euro-Zone

Hamburg - Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich rät Griechenland, aus der Euro-Zone auszutreten. Damit widerspricht der CSU-Politiker der Kanzlerin und Finanzminister Schäuble.
Friedrich für Austritt Athens aus der Euro-Zone

Berliner Chef-Pirat schmeißt hin

Berlin - Paukenschlag bei den Berliner Piraten: Landeschef Anger gibt nach einem Jahr auf, er hält den Druck nicht mehr aus. Nachfolger Hartmut Semken sieht die streitlustige Partei schon im Bundestag.
Berliner Chef-Pirat schmeißt hin

Berlusconi kommt ohne Strafe davon

Mailand - Fünf Jahre hat der Korruptionsprozess gegen Silvio Berlusconi gedauert. Er setzte zuletzt auf Verjährung - und erreichte dies nun auch. Doch drei weitere Verfahren laufen noch.
Berlusconi kommt ohne Strafe davon

Koalitions-Krach nach Nominierung von Gauck

Berlin - Der Umgang der Koalitionspartner CDU und FDP wird nach der Nominierung Gaucks zunehmend schroffer. Die Union droht mit einer härteren Gangart, doch die Liberalen lächeln nur müde.
Koalitions-Krach nach Nominierung von Gauck

Oppermann: Die Linke ist Schuld an Wulff-Wahl

Berlin - Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion, Thomas Oppermann, attackiert die Linke. Er gibt der Partei die Schuld daran, dass Christian Wulff Bundespräsident geworden ist.
Oppermann: Die Linke ist Schuld an Wulff-Wahl

CIA hat keine Beweise für Irans Atombomben-Bau

Washington - Die CIA geht davon aus, dass der Iran sein militärisches Atomprogramm eingestellt hat. Das Land lässt die Welt jedoch weiter im Unklaren und ist nicht bereit für Zugeständnisse.
CIA hat keine Beweise für Irans Atombomben-Bau

Seehofer schließt Wulff-Comeback nicht aus

Berlin - CSU-Chef Horst Seehofer schließt ein politisches Comeback des ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff nicht aus. Doch was halten Sie davon? Diskutieren Sie mit.
Seehofer schließt Wulff-Comeback nicht aus

CSU will Stoiber "verstärkt aktivieren"

Berlin - Nach dem umjubelten Auftritt von Edmund Stoiber beim politischen Aschermittwoch in Passau will CSU-Chef Horst Seehofer den Ehrenvorsitzenden der Partei für weitere Auftritte gewinnen.
CSU will Stoiber "verstärkt aktivieren"

Geheimdienste lesen 37 Millionen Emails mit

Berlin - Die deutschen Geheimdienste überwachen nach einem Medienbericht in immer größerem Stil Emails und andere Internet-Kommunikationen. Bei bestimmten Schlagwörten in Mails schreiten die Ermittler zur Tat. 
Geheimdienste lesen 37 Millionen Emails mit

Obama richtet deutliche Worte an Syrien

Washington - US-Präsident Barack Obama hat am Freitag deutliche Worte der Warnung an das syrische Regime gerichtet.
Obama richtet deutliche Worte an Syrien

Gauck geht in die Offensive

Fürth - Joachim Gauck stellt sich vor. Nächste Woche wird er bei den Parteien und Fraktionen in Berlin erwartet. Am Freitagabend trat der 72-Jährige erstmals seit seiner Nominierung öffentlich auf.
Gauck geht in die Offensive

Putin warnt USA und will Partnerschaft

Moskau - Der russische Präsidentenkandidat Wladimir Putin will nach der Wahl am 4. März am “Neustart“ in den Beziehungen mit den USA festhalten.
Putin warnt USA und will Partnerschaft

IAEA: Iran baut  Atomprogramm aus

Wien - Die internationale Atomenergiebehörde IAEA hat dem Iran eine rapide Erhöhung seiner Produktion von höher angereichertem Uran in den vergangenen vier Monaten vorgeworfen.
IAEA: Iran baut  Atomprogramm aus

Gauck trifft alle Parteien - auch die Linke

Berlin - Der designierte Bundespräsident Joachim Gauck trifft sich in der nächsten Woche in Berlin mit Parteigremien der CDU, FDP, SPD und voraussichtlich der Grünen sowie auch der Linken.
Gauck trifft alle Parteien - auch die Linke

Gouverneur: Bundeswehr informierte nicht über Abzug

Kundus - Die Regierung der nordafghanischen Provinz Tachar ist nach eigenen Angaben von der Bundeswehr nicht über den vorzeitigen Abzug der Soldaten aus Talokan informiert worden.
Gouverneur: Bundeswehr informierte nicht über Abzug

Umfragen: Putin gewinnt Präsidentenwahl in erster Runde

Moskau - Rund eine Woche vor der russischen Präsidentenwahl kann Regierungschef Wladimir Putin (59) nach neuesten Umfragen auf einen Sieg in erster Runde gegen die vier Mitbewerber rechnen.
Umfragen: Putin gewinnt Präsidentenwahl in erster Runde

Ägypten: Massenschlägerei bei Demonstration

Luxor - Eine Demonstration in der ägyptischen Stadt Luxor ist am Freitag in eine Massenschlägerei zwischen Unterstützern und Gegnern des Militärrates ausgeartet.
Ägypten: Massenschlägerei bei Demonstration

Seehofer als Staatsoberhaupt: Sein erster Auftritt 

Berlin - Bundesratspräsident Horst Seehofer (CSU) hat am Freitag im Schloss Bellevue in Berlin seine Premiere als Vertreter des Bundespräsidenten gegeben. Hier sehen Sie die Bilder:
Seehofer als Staatsoberhaupt: Sein erster Auftritt 

Seehofer als Staatsoberhaupt: Sein erster Auftritt

Berlin - Seehofer als Staatsoberhaupt: Sein erster Auftritt
Seehofer als Staatsoberhaupt: Sein erster Auftritt

Griechenland-Hilfspaket: Union rechnet mit Dutzend Abweichlern

Berlin - In der Unionsfraktion wird mit etwa einem Dutzend Abweichlern bei der Bundestagsabstimmung über das zweite Griechenland-Hilfspaket am Montag gerechnet. Was das bedeutet:
Griechenland-Hilfspaket: Union rechnet mit Dutzend Abweichlern

Feierlicher Abschied: Zapfenstreich für Wulff

Berlin - Der zurückgetretene Bundespräsident Christian Wulff wird mit einem Zapfenstreich der Bundeswehr feierlich verabschiedet. Doch ist das auch gerechtfertigt? Diskutieren Sie mit. 
Feierlicher Abschied: Zapfenstreich für Wulff

Piraten-Politikerin wulfft dem "Bild"-Chef aufs Handy

Mainz - Marina Weisband wulfft den "Bild"-Chefredakteur! Die Piraten-Politikerin hat sich im TV per Handy bei Kai Diekmann beschwert und ihm im Stil des Ex-Bundespräsidenten "gedroht". Das Protokoll des Anrufs:
Piraten-Politikerin wulfft dem "Bild"-Chef aufs Handy

Bundeswehr: Verlassenes Camp in Afghanistan wird bewacht

Kundus - Nach dem Rückzug der Bundeswehr aus dem nordafghanischen Talokan wird das verlassene Camp von der afghanischen Armee bewacht.
Bundeswehr: Verlassenes Camp in Afghanistan wird bewacht

Gericht erschwert Datenschnüffeln

Karlsruhe - Bislang konnten sich Ermittler oft unproblematisch Passwörter für E-Mail-Konten oder Informationen über IP-Adressen beschaffen. Dem Verfassungsgericht geht das zu weit.
Gericht erschwert Datenschnüffeln