Politik – Archiv

CSU von Röslers Konzept nicht überzeugt

CSU von Röslers Konzept nicht überzeugt

München - Die CSU ist nach wie vor sehr skeptisch was den von Gesundheitsminister Philipp Rösler geplanten Umbau der gesetzlichen Krankenkassen angeht. Das Konzept sei zu kompliziert, lautet die Kritik.
CSU von Röslers Konzept nicht überzeugt
Köhlers Nachfolger soll für alle akzeptabel sein

Köhlers Nachfolger soll für alle akzeptabel sein

Berlin - Bundespräsident Horst Köhler tritt völlig überraschend zurück und stürzt Schwarz-Gelb in schwere Turbulenzen. Die Koalition hat nun eine neue Baustelle und muss schnell einen Nachfolger finden.
Köhlers Nachfolger soll für alle akzeptabel sein

SPD und DGB für höheren Spitzensteuersatz

Berlin - SPD und DGB haben sich für eine Anhebung des Spitzensteuersatzes ausgesprochen. Es müsse jetzt alles notwendige getan werden, um die Einnahmen des Staates zu verbessern.
SPD und DGB für höheren Spitzensteuersatz

Böhrnsen: Köhler-Nachfolger ab Mittwoch regeln

Bremen - Bundesratspräsident Jens Böhrnsen hat die Spitzen in Politik und Gesellschaft aufgefordert, nicht vor Mittwoch über die Nachfolge des zurückgetretenen Bundespräsidenten Horst Köhler zu debattieren.
Böhrnsen: Köhler-Nachfolger ab Mittwoch regeln

Köhlers Rücktritt löst Staunen und Bedauern aus

Berlin - Bundespräsident Horst Köhler hat mit seinem Rücktritt Politiker von Koalition und Opposition völlig überrollt. Selbst Angela Merkel und Guido Westerwelle (FDP) erfuhren erst kurz vorher von dem Schritt.
Köhlers Rücktritt löst Staunen und Bedauern aus

Stoiber als Köhler-Nachfolger vorgeschlagen

München - CSU-Vorstandsmitglied Paul Linsmaier hat Edmund Stoiber als möglichen Nachfolger des zurückgetretenen Bundespräsidenten Horst Köhler ins Spiel gebracht.
Stoiber als Köhler-Nachfolger vorgeschlagen

Wird Käßmann die nächste Bundespräsidentin?

Berlin - Nach dem Rücktritt von Horst Köhler hat ein SPD-Politiker bereits die Theologin Margot Käßmann als Bundespräsidentin vorgeschlagen. Ist das Phantasterei oder eine realistische Personalie?
Wird Käßmann die nächste Bundespräsidentin?

Wird Käßmann die nächste Bundespräsidentin?

Berlin - Nach dem Rücktritt von Horst Köhler hat ein SPD-Politiker bereits die Theologin Margot Käßmann als Bundespräsidentin vorgeschlagen. Ist das Phantasterei oder eine realistische Personalie?
Wird Käßmann die nächste Bundespräsidentin?

Rücktritt von Horst Köhler: Das sagt die Presse

Berlin - Der Rücktritt von Horst Köhler schockt Deutschland. Die Presse ist bei der Bewertung seiner Amtszeit unterschiedlicher Meinung. Ein Blatt bezeichnete ihn gar als einen der schwächsten Bundespräsidenten.
Rücktritt von Horst Köhler: Das sagt die Presse

Merkel: "Ich habe noch versucht, ihn umzustimmen"

Berlin - Um 12 Uhr klingelte bei Bundeskanzlerin Angela Merkel das Telefon. Auch für sie war der Rücktritt von Horst Köhler ein Schock. Vergeblich versuchte sie Köhler von seinem Rücktritt abhalten.
Merkel: "Ich habe noch versucht, ihn umzustimmen"

Bundespräsident Köhler erklärt Rücktritt

Berlin - Bundespräsident Horst Köhler hat in einem historisch einmaligen Schritt mit Tränen in den Augen seinen Rücktritt erklärt.
Bundespräsident Köhler erklärt Rücktritt

SPD fordert: Käßmann soll Köhler-Nachfolgerin werden

Hannover - Nach dem Rücktritt von Horst Köhler als Bundespräsident bringt die SPD jetzt einen Namen ins Spiel, der für Diskussionsstoff sorgen wird: Margot Käßmann.
SPD fordert: Käßmann soll Köhler-Nachfolgerin werden

Der Bundespräsident - viele Aufgaben, wenig Macht

Hamburg - Horst Köhler war der neunte Präsident der Bundesrepublick Deutschland. Doch was sind eigentlich die Aufgabe eines Bundespräsidenten?
Der Bundespräsident - viele Aufgaben, wenig Macht

"Wie vom Donner getroffen": Reaktionen zum Köhler-Rücktritt

Hörst Köhler ist als Bundespräsident zurückgetreten. Die Reaktionen.
"Wie vom Donner getroffen": Reaktionen zum Köhler-Rücktritt

Der Köhler-Rücktritt im Wortlaut

Berlin - Überraschend hat Bundespräsident Horst Köhler am Montag seinen Rücktritt erklärt. Lesen Sie hier den Wortlaut seiner Rücktrittserklärung:
Der Köhler-Rücktritt im Wortlaut

Das umstrittene Zitat, das zum Rücktritt führte

Berlin - Ein Interview im Deutschlandfunk sorgte in Regierungskreisen für große Empörung. Lesen Sie das umstrittene Zitat im Wortlaut.
Das umstrittene Zitat, das zum Rücktritt führte

Horst Köhler im Portrait

Berlin - Horst Köhler kam als erster Nicht-Politiker ins höchste Staatsamt. Er wollte der Bundespräsident aller Deutschen sein, jetzt ist er zurückgetreten. Ein Portrait.
Horst Köhler im Portrait

NRW-Grüne sehen Ampel-Chancen skeptisch

Düsseldorf - Angesichts zaghafter Bündnissignale der FDP wird in Nordrhein-Westfalen nun nicht mehr nur über eine große Koalition debattiert - auch die Ampel gerät wieder ins Blickfeld.
NRW-Grüne sehen Ampel-Chancen skeptisch

Protest gegen NPD: Künstler lässt Bilder abhängen

Bamberg - Mit einer ungewöhnlichen Aktion protestiert in Bamberg ein Künstler gegen den anstehenden NPD-Bundesparteitag.
Protest gegen NPD: Künstler lässt Bilder abhängen

Israel schockiert die Welt mit blutigem Angriff

Berlin - Nicht nur Deutschland ist bestürzt über die israelische Aktion gegen die internationale Gaza-"Solidaritätsflotte", die mehr als zehn Tote gefordert hat.
Israel schockiert die Welt mit blutigem Angriff

Regierung will 2011 "mehr sparen als erforderlich"

Berlin - Die schwarz-gelbe Koalition will trotz der Lichtblicke bei der Konjunktur schon im nächsten Jahr auf einen radikalen Sparkurs einschwenken.
Regierung will 2011 "mehr sparen als erforderlich"

Merkel erwartet Klärung von Rösler und Seehofer

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) erwartet vom Gespräch des Bundesgesundheitsministers Philipp Rösler (FDP) mit CSU- Chef Horst Seehofer “gute Klärungen“.
Merkel erwartet Klärung von Rösler und Seehofer

Arbeitslose sollen zum Besen greifen

Berlin - Geht es nach dem Willen von Ursula von der Leyen sollen schwer vermittelbare Arbeitslose künftig zum Besen greifen. Sie sollen Parks und Straßen säubern.
Arbeitslose sollen zum Besen greifen

Steuerbonus für Hotels bleibt

Berlin - Die Bundesregierung hat den Vorstoß des FDP- Haushaltsexperten Otto Fricke, den umstrittenen Steuerbonus für Hotels möglicherweise wieder zu streichen, zurückgewiesen.
Steuerbonus für Hotels bleibt

Koch: Alle müssen sparen

Berlin - Der scheidende hessische Regierungschef und CDU-Vize Roland Koch hat drastische Einsparungen in allen Bereichen des Landes gefordert, um Schulden nicht weiter der nächsten Generation aufzubürden.
Koch: Alle müssen sparen

Frauen verdienen fast ein Viertel weniger als Männer

Wiesbaden - Sie sind besser augebildet, haben bessere Abschlüsse, doch wenn es ums Geld geht, stehen Frauen deutlich schlechter da.
Frauen verdienen fast ein Viertel weniger als Männer

10 Jahre elektronische Fußfessel: eine Bilanz

Wiesbaden - Verbrecher auf freiem Fuß, das gibt es dank der elektronischen Fußfessel in Hessen bereits seit zehn Jahren. Jetzt zieht das Bundesland Bilanz.
10 Jahre elektronische Fußfessel: eine Bilanz

Tillich will Kochs Job nicht

Berlin - Die Suche nach dem neuen stellvertretenden CDU-Vorsitzenden geht weiter. Stanislaw Tillich lehte das Amt ab und fachte mit einem neuen Vorschlag eine Diskussion an.
Tillich will Kochs Job nicht

FDP denkt über Änderung bei MwSt nach

München - Die FDP ist nach eigenem Bekunden dazu bereit, im Zuge des geplanten Sparprogramms auch die umstrittene Mehrwertsteuersenkung für Hoteliers wieder in Frage zu stellen.
FDP denkt über Änderung bei MwSt nach

Von der Leyen will Bürgerarbeit für Hartz IV-Empfänger

Berlin - Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will rund 33 000 schwer vermittelbaren Arbeitslosen durch eine so genannte “Bürgerarbeit“ wieder zu einem Job verhelfen.
Von der Leyen will Bürgerarbeit für Hartz IV-Empfänger

NRW: CDU will Ministerpräsidenten stellen

Frankfurt/Main - Die CDU beharrt in den Gesprächen mit der SPD über eine mögliche große Koalition in Nordrhein-Westfalen auf dem Amt des Ministerpräsidenten.
NRW: CDU will Ministerpräsidenten stellen

Tauss: Austritt aus Piratenpartei

Berlin - Der wegen Besitzes und Verbreitung von Kinderpornos verurteilte frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Jörg Tauss ist aus der Piratenpartei ausgetreten.
Tauss: Austritt aus Piratenpartei

FDP-Politiker: Schäuble "Belastung für Bundesregierung"

Leipzig - Der hessische FDP-Vorsitzende Jörg-Uwe Hahn hat Finanzminister Wolfgang Schäuble als “Belastung für die Bundesregierung“ bezeichnet.
FDP-Politiker: Schäuble "Belastung für Bundesregierung"

Koalition streitet über Sparmaßnahmen

Berlin - Eine Woche vor der entscheidenden Haushaltsklausur ist der Streit in der Bundesregierung über die Sanierung des Staatshaushalts voll entbrannt.
Koalition streitet über Sparmaßnahmen

BA will Mietpauschale für Hartz-IV-Empfänger

Berlin - Die Bundesagentur für Arbeit (BA) unterstützt die Forderungen nach Einführung einer Mietpauschale für Langzeitarbeitslose. “Es geht darum, Bürokratiekosten abzubauen und die Gängelung der Betroffenen zu beenden.“
BA will Mietpauschale für Hartz-IV-Empfänger

FDP will Homo-Paaren Adoption ermöglichen

Berlin - Die FDP will gleichgeschlechtlichen Paaren ermöglichen, Kinder zu adoptieren. Das sagte die stellvertretende Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Miriam Gruß, in einem Interview.
FDP will Homo-Paaren Adoption ermöglichen

EU-Vorstoß für Rente ab 70 stößt auf Ablehnung

Frankfurt/Main - Der Vorstoß der EU-Kommission für eine Heraufsetzung des Renteneintrittsalters auf 70 Jahre bis zum Jahr 2060 trifft in Deutschland auf Widerspruch.
EU-Vorstoß für Rente ab 70 stößt auf Ablehnung

Innenminister wollen Zugriff auf Telefondaten

Hamburg/Stuttgart - Die Innenminister von Bund und Ländern wollen möglichst rasch der Polizei wieder den Zugriff auf Telefonverbindungsdaten ermöglichen.
Innenminister wollen Zugriff auf Telefondaten

Putin kritisiert Demo-Verbote in Russland

Moskau - Der russische Regierungschef Wladimir Putin hat überraschend die häufigen Demonstrationsverbote für die Opposition in seinem Land kritisiert.
Putin kritisiert Demo-Verbote in Russland

SPD sieht Signal Westerwelles für Ampel

Berlin/Düsseldorf - Führende Sozialdemokraten sehen in jüngsten Äußerungen des FDP-Vorsitzenden Guido Westerwelle ein Signal für eine mögliche Ampel-Koalition in Nordrhein-Westfalen.
SPD sieht Signal Westerwelles für Ampel

Kritik an Westerwelle-Kurs

Berlin - Der Sinkflug der FDP in den Meinungsumfragen sorgt bei den Liberalen für selbstkritische Töne und Forderungen nach einem Kurswechsel.
Kritik an Westerwelle-Kurs

Koch: Verschleißprozess ist Grund für Rückzug

Frankfurt/Main - Der hessische Ministerpräsident Roland Koch hat einen Verlust an Gestaltungsmöglichkeiten als Grund für seinen Rückzug aus der Politik genannt.
Koch: Verschleißprozess ist Grund für Rückzug

Schäuble schließt Steuererhöhungen nicht aus

Berlin - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat Steuer- und Abgabenerhöhungen zur Sanierung des Haushalts nicht ausgeschlossen. Sparvorschläge gibt es derzeit von allen Seiten.
Schäuble schließt Steuererhöhungen nicht aus