Zwei Verletzte nach Unfall in Melle

Melle/Osnabrück - Bei einem Verkehrsunfall in Melle (Landkreis Osnabrück) sind zwei Männer verletzt worden, einer von ihnen schwer. Ein betrunkener 22-Jähriger war am Samstagabend mit seinem Wagen in einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem entgegenkommenden Auto eines 20-Jährigen zusammengeprallt, teilte das Polizeikommissariat Melle mit.

Der Unfallverursacher wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste schwer verletzt von Rettern aus seiner Lage befreit werden. Der andere Mann wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 9000 Euro. dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare