Kassiererin mit Pistole ud Pfefferspray bedroht

+
Symbolfoto

Oldenburg - Innerhalb von knapp drei Stunden sind im Raum Oldenburg in der Nacht zum Freitag zwei schwere Raubüberfälle begangen worden. In beiden Fällen fahndet die Polizei noch nach den Tätern.

In Friesoythe (Landkreis Cloppenburg) haben zwei Männer mit einer Pistole und Pfefferspray eine Kassiererin in einem Discounter bedroht und Geld gefordert, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Frau wurde so nervös, dass sie den PIN für die Kasse dreimal falsch eingab. Einer der maskierten Männer riss daraufhin die Kasse aus der Verankerung und nahm sie mit. Beide Männer konnten mit einem Auto flüchten. In Vechta wurde knapp drei Stunden später eine Tankstelle überfallen. Eine Kundin habe das Messer in der Hand des maskierten Mannes schnell erkannt und sei geflüchtet, sagte der Polizeisprecher. Der Täter bedrohte die 29-jährige Kassierin mit seiner Waffe und entkam mit seiner Beute zu Fuß. Die Frau erlitt einen Schock.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare