1. az-online.de
  2. Niedersachsen

Zusammenstoß mit Schulbus: 15-jähriger Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Erstellt:

Von: Bona Hyun

Kommentare

Ein Fahrrad liegt auf der Straße, ein Rettungswagen fährt zum Unfallort
Ein 15-jähriger Radfahrer wurde bei einem Überholvorgang lebensgefährlich verletzt. Es kam zu einem Zusammenstoß mit einem Schulbus. (Symbolbild) © Karsten Schmalz/imago

Im Emsland ist ein 15-jährigen Radfahrer mit einem Schulbus kollidiert. Der Jugendliche zog sich bei dem Unfall in Sögel lebensgefährliche Verletzungen zu.

Sögel – Bei einem Verkehrsunfall am Montag, 16. Mai 2022, ist ein 15-Jähriger in Sögel im Landkreis Emsland von einem Schulbus erfasst worden. Wie die Polizei mitteilt, hat der Jugendlich bei dem Zusammenstoß lebensgefährliche Verletzungen erlitten.

Zusammenstoß: Schulbus will 15-jährigen Radfahrer überholen – er stürzt und verletzt sich lebensgefährlich

Der Unfall in Sögel im Landkreis Emsland soll sich laut Angaben der Polizei ereignet haben, als der mit Kindern besetzte Bus den Jugendlichen, der auf dem Fahrrad unterwegs war, überholen wollte. Dabei sei der Radfahrer gefallen und habe sich lebensgefährlich verletzt, wie eine Polizeisprecherin mitteilt.

Unfälle mit Radfahrern: Frau stirbt in Bremen – auch ein Unfall in Rotenburg endet tödlich

In Bremen stirbt eine Radfahrerin nach einem Unfall, als sie mit ihrem Elektrorad stürzte. Ein Fahrradfahrer verunglückte beim Überholvorgang in Rotenburg und verstarb noch an der Unfallstelle (mit dpa)

Auch interessant

Kommentare