Zoll beschlagnahmt 137400 Zigaretten

Hannover - 690 Stangen Zigaretten, 169 Viagratabletten, 151 Radkappen und einen geladenen Revolver haben Zollfahnder auf dem Gelände eines Gebrauchtwagenhändlers in Hannover entdeckt.

Wie der Zoll am Mittwoch mitteilte, fanden Beamte in mehreren Kartons 75400 unversteuerte Zigaretten mit osteuropäischen Steuerbanderolen. Weitere 62000 Zigaretten hatte der 65 Jahre alte Händler in sechs Kofferräumen von Gebrauchtwagen versteckt. Nach Zollangaben beläuft sich der Steuerzahler bei den Zigaretten auf rund 24000 Euro. Die Beamten gehen davon aus, dass es sich bei den Tabletten und den Radkappen um Fälschungen handelt.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare