Wetter-Aussichten

Unwetter in Niedersachsen: Starkregen und schwere Gewitter erwartet

  • Bjarne Kommnick
    VonBjarne Kommnick
    schließen

Niedersachsen muss sich diese Woche erneut auf eine turbulente Wetterlage gefasst machen. Starkregen und Gewitter ziehen wieder durchs Bundelsand.

Hannover - Der Sommer ist von Unwetter-Warnungen geprägt. Auch diese Woche ziehen Starkregen und Gewitter über Niedersachsen. Am Montag bleibt es bis zum Nachmittag trocken.

Montag22 bis 29 Grad
Dienstag20 bis 27 Grad
Mittwoch20 bis 26 Grad
Donnerstag21 bis 27 Grad

Bei Temperaturen von 22 bis 29 Grad - an der Nordsee tendenziell etwas kühler als im Süden - kommt es im Laufe des Tages zu schweren Schauern und Gewittern,  teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Die Luft ist schwül, abseits der Unwetter zeigt sich die jedoch viel Sonne.

Unwetter in Niedersachsen: Starkregen in der Nacht zu Dienstag

Auch in der Nacht zu Dienstag reißen Starkregen und die teils kräftigen Gewitter noch nicht ab. Erst im Verlauf lässt es allmählich nach. Mit Sonnenaufgang bleibt es dann überwiegend trocken und bewölkt.

Tagsüber erwartet Niedersachsen dann ein Wechsel aus Sonne und Wolken. Vor allem westlich der Weser kommt es auch am Dienstag vereinzelnd zu Schauern und Gewittern, insgesamt bleibt es dann aber freundlich in Niedersachsen. Insgesamt kühlt es zum Vortag etwas ab, die Temperaturen liegen bei 20 bis 27 Grad.

Bei Starkregen laufen die Straßen schnell voll, wie hier in Hannover.

Gewitter auch am Mittwoch in Niedersachsen

Mehr Schauer kommen erneut in der Nacht zu Mittwoch. Zwar ist dann nicht mit besonders starkem Regen zu rechnen, dafür aber häufiger und flächendeckender. Bei schwachem Südwestwind liegen die Temperaturen bei 13 bis 17 Grad in der Nacht. Der Mittwoch bringt die Unwetter dann spätestens zurück. Eine dicke Wolkendecke, schwere Schauer und vereinzelnd Gewitter dominieren den Mittwoch bei Höchsttemperaturen von 20 bis 26 Grad.

Bereits das erste Sommerferien-Wochenende in Niedersachsen und Bremen war ein Mix aus Hochsommer-Sonne und Unwetter-Regen. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © dpa/Julian Stratenschulte

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare