Weniger Kinder in Niedersachsen adoptiert

Hannover - Die Zahl der Adoptionen in Niedersachsen ist leicht zurückgegangen. 350 Kinder und Jugendliche fanden im Jahr 2009 neue Eltern. Dies seien fünf Prozent weniger als 2008, berichtete der Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie am Mittwoch in Hannover.

213 der Kinder wurden von ihren Stiefeltern oder Verwandten adoptiert. Im Säuglings- oder Kleinkindalter waren 91, im Vorschulalter 54 der adoptierten Kinder. 111 Jungen und Mädchen waren bei der Adoption sechs bis zwölf Jahre alt, 94 waren zwischen zwölf und 18 Jahren.

dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare