Frau verliert am Steuer Bewusstsein

Auto kommt von A1 ab und überschlägt sich - Ersthelfer retten Fahrerin

+
Zu einem schweren Autounfall kam es am Sonntag auf der Autobahn 1 zwischen Cloppenburg und Vechta.

Zu einem schweren Autounfall kam es am Sonntag auf der Autobahn 1 zwischen Cloppenburg und Vechta. Ersthelfer retteten der Fahrerin das Leben.

Cappeln - Wie die Polizei berichtet, war die 83-Jährige gegen 12.30 Uhr auf der A1 zwischen den Anschlussstellen Cloppenburg und Vechta in Richtung Osnabrück unterwegs, als sie einen medizinischen Notfall erlitt und das Bewusstsein verlor. 

Sie kam mit ihrem Auto bei Cappeln nach rechts von der Autobahn ab, fuhr an einem Parkplatz über die Leitplanken sowie eine Straßenlaterne und überschlug sich. Nach dem Unfall bei Vechta blieb das Auto auf dem Dach liegen.

Unfall bei Vechta: Ersthelfer reanimieren Autofahrerin

Zeugen des Unfalls handelten schnell und reanimierten die Frau bis der Notarzt eintraf. Ein Hubschrauber brachte die Frau in ein Krankenhaus. Während des Einsatzes der Rettungskräfte kam es nach dem Unfall bei Cappeln, nordwestlich von Vechta, zu Verkehrsbehinderungen auf der A1. Der Schaden beträgt rund 10.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare