Nach Unwetter: Bilder der Verwüstung bei Goldenstedt

Bilder der Verwüstung in Altona, Einen und Rechterfeld
1 von 43
Bilder der Verwüstung in Altona, Einen und Rechterfeld
Bilder der Verwüstung in Altona, Einen und Rechterfeld
2 von 43
Bilder der Verwüstung in Altona, Einen und Rechterfeld
Bilder der Verwüstung in Altona, Einen und Rechterfeld
3 von 43
Bilder der Verwüstung in Altona, Einen und Rechterfeld
Bilder der Verwüstung in Altona, Einen und Rechterfeld
4 von 43
Bilder der Verwüstung in Altona, Einen und Rechterfeld
Bilder der Verwüstung in Altona, Einen und Rechterfeld
5 von 43
Bilder der Verwüstung in Altona, Einen und Rechterfeld
Bilder der Verwüstung in Altona, Einen und Rechterfeld
6 von 43
Bilder der Verwüstung in Altona, Einen und Rechterfeld
Bilder der Verwüstung in Altona, Einen und Rechterfeld
7 von 43
Bilder der Verwüstung in Altona, Einen und Rechterfeld
Bilder der Verwüstung in Altona, Einen und Rechterfeld
8 von 43
Bilder der Verwüstung in Altona, Einen und Rechterfeld
Bilder der Verwüstung in Altona, Einen und Rechterfeld
9 von 43
Bilder der Verwüstung in Altona, Einen und Rechterfeld

Umgestürzte Bäume, beschädigte Häuser und Autos sowie gesperrte Straßen - das ist die Bilanz eines schweren Unwetters im Westen Niedersachsens. 

"Es fühlte sich an als würde die Welt unter gehen" verriet eine Anwohnerin in Altona bei Goldenstedt. Sie war gerade in der Scheune als eine Eiche in ihr frisch Renoviertes Bauernhaus krachte. Sie und ihr Ehemann konnten es kaum fassen, da fielen gleich zwei Eichen auf die Scheune in der die beiden sich gerade noch aufhielten.

In der kleinen Ortschaft Einen wurden neben unzähligen Bäume auch ganze Scheunen einfach weggefegt. Etliche Dächer wurden schwer beschädigt, stürzten teils ein. 

In Rechterfeld sieht es am Samstag ähnlich aus. Ein ganzer Wald wurde durch den Wind einfach umgebrochen. 

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare