Verkehrsunfall im Stau

Unfall vor der Feuerwache in Elstorf: 21-Jährige rast durch die Hecke

Im Vordergrund ein Feuerwehr Auto, im Hintergrund ein Kleinwagen, der in ein Gebüsch gerast ist.
+
Eine junge Frau rast in Elstorf bei Hamburg mit ihrem Auto in eine Hecke.

Verkehrsunfall in Elstorf bei Hamburg. Eine junge Autofahrerin rast aus dem Stillstand plötzlich los und landet mit dem Auto in einer Hecke.

Elstorf – Schwerer Verkehrsunfall in Elstorf im Landkreis Harburg, nahe Hamburg*. Gegen kurz vor 9:00 Uhr steht eine junge Frau am 1. November 2021, mit ihrem Auto im Stau. Wie aus dem Nichts rast die Frau plötzlich los und kracht rechts von der Straße in ein Gebüsch.

Unfall auf der Lindenstraße in Elstorf: Retter haben kurze Anfahrt

Die ersten Retter waren schnell vor Ort, da die Frau den Unfall direkt vor einer Feuer- und Rettungswache baute. Sanitäter
versorgten die 21-jährige Fahrerin so lange bis die Feuerwehr eintraf und sie aus ihrem Auto befreite.

Die weitere Behandlung übernahm ein Notarzt Vorort. Anschließend kam die Frau in eine Klinik. Wieso sie den Unfall verursachte, ist derzeit noch unklar. Der Notarzt an der Unfallstelle vermutete eine Erkrankung am Steuer.

Verkehrsunfall in Elstorf: Lindenstraße gesperrt

Die Lindenstraße in Elsdorf wurde für die Zeit der Unfall-Aufnahme durch die Polizei gesperrt. Autofahrer mussten den Bereich weiträumig umfahren. * 24hamburg.de und kreiszeitung.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Kommentare