Überholversuch endet für 53-Jährigen tödlich

Celle - Bei einem Überholmanöver ist ein 53 Jahre alter Autofahrer auf einer Landstraße im Kreis Celle tödlich verunglückt.

Laut Angaben der Polizei versuchte der Mann am Freitagmorgen trotz geringer Sichtweite wegen Nebels, mit seinem Auto einen Transporter zu überholen. Dabei kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem Wagen aus dem Gegenverkehr. Der 23 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Autos wurde leicht verletzt, die beiden Insassen des Transporters blieben unverletzt. Für den 53-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Er starb noch an der Unfallstelle.

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb-tz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare