Feuerwehr und Polizei im Einsatz

Tödlicher Unfall: 24-jähriger Autofahrer prallt gegen Baum und stirbt

Tödlicher unfall auf der Kreisstraße 141 zwischen Dollbergen und Eddess
+
Die Straße musste komplett gesperrt werden.

Tödlicher Unfall auf der Kreisstraße 141 zwischen Dollbergen und Eddess. Ein 24-jähriger Autofahrer kommt von der Straße ab und prallt gegen ein Baum.

Hannover – Ein 24-Jähriger ist in der Region Hannover mit dem Wagen gegen einen Baum geprallt und tödlich verletzt worden. Er sei am Freitagmittag, 3. Dezember 2021, auf der Kreisstraße 141 zwischen Dollbergen und Eddesse unterwegs gewesen, teilte die Polizei mit.

Unfall auf der Kreisstraße 141: 24-jähriger Autofahrer gestorben

Nach einer Rechtskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto prallte seitlich gegen einen Baum und überschlug sich. Wegen der starken Kräfte-Einwirkung sei mutmaßlich der Sicherheitsgurt des Fahrers gerissen, hieß es.

Der 24-Jährige schleuderte aus dem Fahrzeug heraus und erlag am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die K141 musste für mehrere Stunden gesperrt werden. Bei diesem Unfall spielte Sturm und Schnee vermutlich keine Rolle. Die Polizei geht davon aus, dass der junge Fahrer zu schnell unterwegs war. (dpa) * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare