Tiere im Zoo genießen den Sommer

1 von 7
Eisbären genießen das Sommerwetter.
2 von 7
Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von über 30 Grad messen Watussi Rinder mit ihren mächtigen Hörner am 01.08.2013 in Duisburg (Nordrhein-Westfalen) im Zoo in ihren Gehege ihre Kräfte.
3 von 7
Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen von über 30 Grad messen Watussi Rinder mit ihren mächtigen Hörner am 01.08.2013 in Duisburg (Nordrhein-Westfalen) im Zoo in ihren Gehege ihre Kräfte.
4 von 7
Bei Temperaturen von über 30 Grad steht ein Roter Sichler mit ausgebreiteten Flügeln am 01.08.2013 in Duisburg (Nordrhein-Westfalen) in seinem Gehege im Zoo.
5 von 7
Bei Temperaturen von über 30 Grad sitzt am 01.08.2013 in Duisburg (Nordrhein-Westfalen) im Zoo im Schatten seines Geheges ein junger Gänsegeier mit ausgebreiteten Flügeln.
6 von 7
Eisbär Anori schwimmt am 01.08.2013 in Wuppertal (Nordrhein-Westfalen) im Gehege im Zoo.
7 von 7
Bei Temperaturen von über 30 Grad hängt am 01.08.2013 in Duisburg (Nordrhein-Westfalen) im Zoo ein Koala in seinem Gehege in einer Astgabel und schläft.

Die Tiere in Niedersachsens Zoos genießen den Sommer auf ihre Weise. Ob sie baden gehen, im Schatten liegen oder in der Sonne herumliegen, jeder folgt seinem eigenen Rythmus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare