Bus stößt mit Auto zusammen - zwei Verletzte

Halle - Bei dem Zusammenstoß eines Busses mit einem Auto auf der Landesstraße 588 zwischen Halle und Bremke (Kreis Holzminden) sind zwei Menschen leicht verletzt worden.

Wie die Polizei in Holzminden am Freitag mitteilte, hatte ein 18-Jähriger am Donnerstag mit seinem Wagen beim Überholen einen entgegenkommenden Reisebus übersehen. Der 40 Jahre alte Busfahrer versuchte auf den Seitenstreifen auszuweichen. Trotzdem prallten die Fahrzeuge gegeneinander. Beide Fahrer wurden dabei leicht verletzt. Die Landesstraße musste gesperrt werden.

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare