Ersthelfer befreien 26-Jährigen

Schwerer Unfall in Delmenhorst: VW überschlägt sich und landet auf dem Dach

+
Der Fahrer des VW wurde schwer verletzt.

Ein Autofahrer ist am Dienstag bei einem Unfall in Delmenhorst schwer verletzt worden. Der Wagen überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Delmenhorst - Eine 50-jährige Frau war gegen 17.17 Uhr mit ihrem Hyundai auf der Stedinger Straße unterwegs. Da vor ihr ein Auto nach links in die Welsestraße abbiegen wollte und den entgegenkommenden Verkehr durchgelassen hat, musste die 50-Jährige warten. Das erkannte ein 26-jähriger Autofahrer zu spät und stieß mit seinem VW gegen das Heck des Hyundai. Der VW überschlug sich und prallte im Gegenverkehr mit einem Toyota zusammen. Der VW blieb auf dem Dach liegen. 

Stedinger Straße in Delmenhorst voll gesperrt

Der 26-Jährige konnte sich mit Hilfe von Ersthelfern aus seinem Wagen befreien und wurde bis zum Eintreffen der Rettungskräfte von den Ersthelfern betreut. Der Mann kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Die 50-jährige Frau wurde leicht verletzt. Die beiden 36-jährigen Insassen des Toyota erlitten einen Schock.

Alles Autos mussten abgeschleppt werden. Die Stedinger Straße war zwischen der Thüringer Straße und der Lerchenstraße voll gesperrt und wurde gegen 18.45 Uhr wieder freigegeben.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare