79-Jähriger schwer verletzt

Auto fährt Fußgänger in Schwanewede an

Schwanewede - Schwere Verletzungen erlitt am Mittwoch, gegen 17.40 Uhr, ein Fußgänger auf der Straße Damm, nachdem er von einem Auto angefahren wurde.

Ein 34 Jahre alter VW-Fahrer fuhr auf der Straße Damm (L 134) aus Richtung Meyenburg kommend. Als er nach links in die Eggestedter Straße einbog, übersah er einen 79 Jahre alten Fußgänger, der den linksseitigen Gehweg benutzte. Der Autofahrer bremste zwar noch ab, konnte eine Kollision mit dem Fußgänger jedoch nicht mehr verhindern. Der 79-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus abtransportiert. Gegen den Autofahrer ermittelt die Polizeistation Schwanewede wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © dpa-tmn

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare