Einkaufswagen komplett gefüllt

Schoko-Diebe versuchen durch Supermarkt-Eingang zu entkommen

+
Der Einkaufswagen war bis zum Rand mit Schokolade-Produkten gefüllt.

Holzminden - Einen mit Süßigkeiten im Wert von mehr als 1000 Euro gefüllten Einkaufswagen haben zwei Männer versucht, in Holzminden aus einem Supermarkt zu schieben.

Den geplanten Diebstahl vereitelte jedoch am Montagabend ein Mitarbeiter, teilte die Polizei am Dienstag mit. Als ein Angestellter auf die jungen Männer mit dem prall gefüllten Einkaufswagen mit Schokoladen und Leckereien aller Art zulief, ergriffen die Unbekannten zu Fuß die Flucht.

Der exakte Wert wird von der Polizei mit 1041,83 Euro beziffert. Laut Angaben der Polizei hatten die Täter offenbar einen Migrationshintergrund. Die Männer sind etwa Mitte oder Ende 20 und trugen während der Tat rote Steppjacken und schwarze Trainingshosen mit weißen Streifen, heißt es im Bericht der Polizei. Hinweise nimmt die Polizei in Holzminden unter Telefon 05531/958-0 entgegen.

dpa/kom

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare