Zehnter Vorfall in diesem Jahr

Erneut Wolf bei Verkehrsunfall getötet

+

Salzgitter - Ein junger Wolf ist in Salzgitter von einem Auto überfahren und getötet worden. Eine Autofahrerin konnte nicht rechtzeitig bremsen, als das Tier die Straße überquerte, wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte.

Der Rüde war sofort tot und wurde anschließend zur Untersuchung in die Tiermedizinische Hochschule Hannover gebracht. Der Unfall sei bereits am Mittwoch passiert, teilte der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz mit. Es war bereits der zehnte bei einem Verkehrsunfall getötete Wolf in Niedersachsen in diesem Jahr. - dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare