Rentner schießt mit Gaspistole auf seine Frau

Bleckede - Ein Rentner hat am Samstag in seinem Haus im Bleckeder Moor mit einer Gaspistole auf seine Frau geschossen und damit einen SEK-Einsatz ausgelöst.

Das teilte die Polizei in Lüneburg am Sonntag mit. Der 83-jährige Mann hatte sich demnach mit seiner Frau gestritten. Nach dem Schuss floh die 82-Jährige aus dem Haus. Nachbarn alarmierten die Polizei. Da der 83-Jährige als Sportschütze im Besitz legaler Schusswaffen war, forderte die Polizei Unterstützung des Spezialeinsatzkommandos aus Hannover an. Die Nachbarhäuser wurden evakuiert. Dem SEK gelang es, den Mann zu fassen. „Er wirkte erregt und stand offensichtlich unter Medikamenteneinfluss“, sagte ein Sprecher der Polizei. Der Rentner wurde in ein Krankenhaus gebracht. Über das genaue Tatmotiv war zunächst nichts bekannt. dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare