Zustand weiter kritisch

Radlerin über Brückengeländer geschleudert

+

Emden - Nach einem schweren Verkehrsunfall in Emden schwebt eine junge Radfahrerin weiter in Lebensgefahr. Der Zustand der jungen Frau sei weiter kritisch, sagte ein Sprecher der Polizei am Mittwoch.

Die Radlerin war am Dienstag von einem Auto erfasst und mit ihrem Fahrrad über ein Brückengeländer geschleudert worden. Nach Angaben der Feuerwehr stürzte sie mehr als sechs Meter in die Tiefe. Der Autofahrer sei aus noch ungeklärten Gründen ins Schleudern geraten und gegen die Radfahrerin geprallt. Die Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. dpa

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare