Polizei kontrolliert Vatertagsausflügler

+
Ausgelassene Stimmung am Vatertag.

Hannover - Alkoholverbote und Polizeikontrollen an beliebten Plätzen für Vatertagsausflüge haben am Donnerstag offenbar Wirkung gezeigt. Polizeibeamte in verschiedenen Regionen Niedersachsens hatten zwar nach eigenen Angaben etwas zu tun, bis zum Nachmittag sei aber niemand zu Schaden gekommen.

In den vergangenen Jahren war es an einigen Orten zu Auseinandersetzungen gekommen. So wurden in diesem Jahr für beliebte Treffpunkte im Kreis Goslar und in der Region Gifhorn/Peine/Wolfsburg Alkoholverbote ausgesprochen.

Nachdem in der Vergangenheit am Steinhuder Meer und im Deister vor allem junge Männer getrunken und sich geprügelt hatten, setzte die Polizei in diesem Jahr wieder auf ihr Konzept „Agieren statt Reagieren“. Bereitschaftspolizisten, Hundeführer und Reiterstaffeln waren unterwegs, um vor allem Jugendliche und Heranwachsende gezielt anzusprechen.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare