Pfingstausflug: 26 Jugendliche verletzt

Ein Pfingstausflug im Alten Land endete für 26 Jugendliche am Sonntag in Jork (Kreis Stade) mit einem Unfall

Jork - Ein Pfingstausflug im Alten Land ist für 26 Jugendliche am Sonntag in Jork (Kreis Stade) schmerzhaft zu Ende gegangen. In einem Kreisverkehr sei der von einem Traktor gezogene landwirtschaftliche Anhänger mit den Mädchen und Jungen im Alter von 15 bis 19 Jahren umgestürzt, teilte die Polizei mit.

Ein Pfingstausflug im Alten Land endete für 26 Jugendliche am Sonntag in Jork (Kreis Stade) mit einem Unfall

Bei dem Sturz wurden zwei Jugendliche schwer verletzt, die anderen kamen mit leichteren Verletzungen davon. 10 konnten nach ambulanter Behandlung am Unfallort nach Hause entlassen werden, die anderen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Das Gespann gehörte zu einem Konvoi von etwa 30 Traktoren mit Anhängern, die mit insgesamt etwa 400 jungen Leuten auf dem Weg zum Pfingstmarkt in Neukloster waren.

Quelle: kreiszeitung.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare